Burg Hanstein

Wander-Highlight

Empfohlen von 88 von 93 Wanderern

Tipps

  • Hauptkommissar

    Der Hanstein liegt 14 Kilometer von Heiligenstadt, dicht über den Dörfern Rimbach und Bornhagen, und ist eine der schönsten Burgruinen Mitteldeutschlands.

    Die erste sichere Nachricht über das Vorhandensein einer Burg Hanstein und zugleich über ihre Zerstörung gibt uns der Mönch Lambert von Hersfeld in seinen Jahrbüchern zum Jahre 1070: „(Im August) ließ König Heinrich IV. des Herzoges (Otto von Nordheim) Burg Hanenstein von Grund aus zerstören.“

    Zur Zeit Heinrichs des Löwen tritt 1145 ein Boppo von Hanenstein auf, welcher 1151 Popo Graf de Hanstein und 1170 Graf Poppo de Hanstein genannt wurde. 1203 wurde die Burg Hanstein zunächst an den Rheinpfalzgrafen Heinrich, bald darauf an seinen Bruder, des Kaisers Otto IV übereignet.

    • 29. Dezember 2015

  • wuseltiere

    Sehr interessante Burgruine mit Flair

    • 23. September 2017

  • Stefan (Torte I.)

    Bitte Saisonale Öffnungszeiten beachten!

    • 2. April 2018

  • Juergen Kaetzler

    Super erhaltene Burg, sehenswert!

    • 7. April 2018

  • codo786

    Bei gutem Wetter lohnt sich beides, der Blick vom Turm der Burg Hanstein und der Lindewerra-Blick von der Teufelskanzel!

    • 4. Juni 2017

  • Hiking Phoenix

    Tolle komplett Blick zur Burg Ruine.

    • 1. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Burg Hanstein

Ort: Bornhagen, Eichsfeld, Thüringen, Deutschland

Informationen

  • Höhe370 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bornhagen