Hexenteich

Wander-Highlight

Empfohlen von 97 von 105 Wanderern

Tipps

  • Marc

    Hier wurden damals hexen ertränkt

    • 29.08.2018

  • Traveler

    Der Name erinnert an seine dunkle Vergangenheit: Hier sollen zur Zeiten der Hexenverfolgung unschuldige Frauen und Männer, die man angeblich der Hexerei überführt hatte, ertränkt worden sein. Heute ist der Hexenteich ein beliebtes Ausflugsziel und besticht durch seine schöne Lage und Atmosphäre. In einer kleinen Bucht, die in einem Felstal mündet, lebt sogar eine Schildkrötenpopulation.
    Rund um den Hexenteich finden sich Baumskulpturen, die auf den ersten, entfernten Blick wie indianische Marterpfähle wirken. Tatsächlich handelt es sich um wundersame Skulpturen des serbischen Künstlers Mile Prerad.
    Direkt am Ufer liegt eine sehr große und komplett überdachte Grillhütte (für bis zu 60 Personen), welche unter Tel: 02373 - 903202 angemietet werden kann.
    ruhr-guide.de/freizeit/seen-und-fluesse/hexenteich-menden/22,0,0.html
    @Marc: Vielleicht ein bisschen auf die Formulierung bzgl "Hexen" achten.

    • 17.04.2019

  • Hermann

    Die Umgebung um den Hexenteich ist einfach eine Wohlfühloase ...

    • 23.08.2018

  • Marc

    Hier wurden Hexenberg ertränkt

    • 29.08.2018

  • Marc

    Hier kann man eine grillhütte mieten

    • 06.10.2018

  • Carsten

    Ein guter Startpunkt für Wanderungen in den Wäldern östlich von Menden

    • 07.01.2019

  • Birikini

    Wo kann man sonst eine kleine Runde um einen Waldsee machen?

    • 01.04.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Hexenteich”

Ort: rund um Menden, Märkischer Kreis, Regierungsbezirk Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe190 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Menden (Sauerland)