Entdecken

Ellerburg

Ellerburg

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
29 von 33 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Ellerburg-Aue-Radweg/Herrenh. u. Parks

    Die Ellerburg:
    Seit 1272 markierte die Ellerburg eine gesicherte Querung durch das Aue-Sumpfland zwischen Minden und Osnabrück. Heute erinnert nur noch die Gräfteninsel mit Ihren Gebäudefragmenten und der 400 Jahre alten Hoflinde an die wechselvolle Geschichte der Ellerburg.

    1272 Die Ellerburg war ein Lehen des Bischofs von Minden an die Adelsfamilie von Münch.
    1618 - 1648 Während des 30-jährigen Krieges wird die Ellerburg umkämpft und schließlich von den Schweden besetzt und wird Quartier der schwedischen Offiziere.
    1780 - 1790 Nach Brand des Turmes ( Burgfried ) Umbau zu einem herrschaftlichen Wohnhaus und Neubau der Mühle.
    1838 - 1870 Sitz des Landrats Frhr. v.d. Horst Hollwinkel
    1870 - 1889 Sitz des Amtes Alswede
    Später verfällt das Gebäude, die Rettung scheitert.

    2008 wird eine Planungsgruppe u.a. aus Vertretern der Stadt Espelkamp, der Dorfgemeinschaft Fiestel und des Vereins Herrenhäuser und Parks im Mühlenkreis e.V. gegründet, die den Rückbau der Burg und die Umgestaltung zu einem Bodendenkmal im Ellerburg-Park umgesetzt hat.

    Wegen der Bedeutung der Ellerburg für die Große Aue und umgekehrt wurde u.a. dieser Ellerburg - Aue - Radweg entwickelt, der seinen Ausgangspunkt auf dem Parkplatz der Ellerburg hat und sowohl zur Quelle als auch zur Mündung führt.

    • 25. Juli 2020

  • Konrad Böert

    Von dieser Ruine geht schon etwas magisches aus. Prägend ist die riesige alte Linde.

    • 27. April 2021

  • Tom wanderwärts

    Ganzjährig geöffneter Park, der einlädt die hiesige Geschichte der Herrenhäuser und Schlösser ein wenig näher kennen zu lernen.

    • 4. April 2018

  • Raserboy

    Die Ellerburg war eine Wasserburg in der Ortschaft Fiestel der Stadt Espelkamp im Kreis Minden-Lübbecke. Die Burganlage lag östlich der Großen Aue und nördlich des Mittellandkanals. Ihre Gebäude waren stark verfallen und einsturzgefährdet und wurden daher bis auf die Grundmauern abgetragen.
    Quelle: Wikipedia

    • 17. April 2020

  • simpsons57

    Die Ellerburg war eine Wasserburg in der Ortschaft Fiestel der Stadt Espelkamp im Kreis Minden-Lübbecke. Die Burganlage lag östlich der Großen Aue und nördlich des Mittellandkanals am Übergang der Alsweder Niederung zur Rahdener Geest und war rund vier Hektar groß. Ihre Gebäude waren stark verfallen und einsturzgefährdet und wurden daher bis auf die Grundmauern abgetragen.

    Das Naturschutzgebiet Ellerburger Wiesen besteht weitgehend aus ehemaligen landwirtschaftlichen Flächen des Gutes.
    de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Hollwinkel

    • 16. Mai 2020

  • Ilona

    Die seit 1986 unter Denkmalschutz stehende Ellerburg, ist seit September 2004 im Eigentum der Stadt Espelkamp. Diese Burganlage ist für die Stadt Espelkamp und dem Ortsteil Fiestel von besonderer Bedeutung. In den vergangenen 20 Jahren hat es unterschiedliche Nutzungs- und Sanierungskonzepte gegeben, die nicht realisiert wurden. Durch einen Bürgerentscheid von 1997 wurde der Stadt Espelkamp untersagt das Gebäude zu erwerben und zu sanieren. Damit konnte die letzte Chance zur Erhaltung der Ellerburg nicht genutzt werden und der 2012 beschlossene Abriss, der ab Mai 2014 begann, war die Konsequenz.
    Um die Ellerburg jedoch nicht vollständig von der Landkarte verschwinden zu lassen und die Erinnerung an die historische Anlage zu bewahren, wurde die Entstehung einer Parklandschaft geplant.
    Im Rahmen der Stadtführungen Espelkamp war die erste Führung auf dem noch in der Gestaltung befindlichen Geländer der Ellerburg für den 20.07.2019 im Kalender vorgesehen. Bald soll das Gelände fertig gestaltet und dann für Jedermann zugänglich sein.

    • 25. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Ellerburg

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Espelkamp, Minden-Lübbecke, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Espelkamp

Entdecken

Ellerburg