komoot
Entdecken

Ruine Blankenhorn

Ruine Blankenhorn

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
390 von 401 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Stephan Morgenstern

    Blankenhorn



    Mehr als 15 Videos in der Zabergäu-App für's Handy:
    smorgenstern.idvl.de/files/D-zaber/wf/index.html

    Der Minnesänger Gottfried von Neuffen lebte bis zu seinem Tod im Jahre 1270 auf der Burg Blankenhorn:Gemessen an seiner Produktivität – in der Manessischen Liederhandschrift sind 51 Lieder aus Gottfrieds Feder verewigt – muss der Neuffener Minnesänger so etwas wie der Dieter Bohlen seiner Zeit gewesen sein.

    Vor seinen Kollegen Walter von der Vogelweide, Hartmann von der Aue oder Oswald von Wolkenstein hat er sich auf jeden Fall nicht verstecken müssen.  Mit seinen Liedern singt Gottfried sich und seine Zuhörer in eine andere, eine wärmere Welt. Er schwärmt von der Schönheit der Natur, vom Frühling, vom Sommer, von Blümelin und von Vögelin. (Stuttgarter Zeitung)

    • 29. September 2019

  • Nicolet

    Der ideale Ort zum Rasten bei einer Wanderung, auch für größere Gruppen geeignet.

    • 26. November 2019

  • Rika123

    Die "Burgruine Blankenhorn" liegt in der Nähe von Eibensbach, einem Ortsteil von Güglingen im Landkreises Heilbronn, Baden-Württemberg.
    - sogenannte Höhenburg/Spornburg (burg-ruinen.de/einleitung/höhenburg)
    - erbaut vermutlich um 1220/30
    - s. burgenarchiv.de/burg_blankenhorn_in_baden-wuerttemberg
    - nachdem die Burg an Bedeutung verloren, wurde sie ab 1479 demontiert und auch als Steinbruch benutzt

    - sie lag an einem wichtigen Höhenweg namens "Rennweg" (der Ursprung des Names Rennweg stammt wohl aus dem Wort „Rainweg“ (Rain = Grenze)

    - in der Nähe der Burgruine gibt es einen "Baumlehrpfad" (neckar-zaber-tourismus.de/resources/ecics_113.pdf)

    - mit Grillstelle und Sitzbänken
    - ohne Eintritt ganzjährig zugänglich

    - die Mauern dürfen nicht betreten werden, bitte Warnschilder beachten!
    - dies dient u.a. dem Erhalt

    • 16. September 2020

  • Bubu7168

    Auf der Seite der IG Blankenhorn kann man sich über Aktivitäten Feste usw. informieren.

    • 3. November 2019

  • Jogi

    monumental für die Gegend

    • 5. April 2020

  • Black Fox

    Eine imposante Anlage. Ein Besuch lohnt sich.

    • 15. Juni 2020

  • O.S

    Sehr schöne Grillstellen für alle Wetterlagen.

    • 26. Juni 2020

  • Manfred R.K.

    Ruine aus dem 13. Jh mit Grill- und Rastplatz.

    • 9. Juli 2020

  • ROLFST

    Sehr schöne restaurierte Burgruine.

    • 24. August 2020

  • Günter K .

    Interessante Burgruine - ganz versteckt - mit Schautafeln - und Grillplatz

    • 21. September 2020

  • haertera

    Die Burg wurde um 1220/30 durch die Herren von Neuffen erbaut und kam bis 1327 an Württemberg. Sie hatte eine strategische Bedeutung am Rennweg, einem alten Höhenweg entlang dem Stromberg. Heute ein lohnendes Ausflugsziel mit Sitzgelegenheiten, Schutzhütte und Grillstelle.

    • 6. April 2021

  • Sandsteinklippe

    Die Burgruine Blankenhorn ist ganzjährig frei zugänglich. Im Spätsommer finden hier Burgfestspiele statt mit zum Beispiel Bogenschießen und Bewirtung.
    Auch ein Burggeist ist vorhanden.

    • 26. Oktober 2020

  • Stephan Morgenstern

    Blankenhorn



    Mehr als 15 Videos in der Zabergäu-App für's Handy:
    zabergau.morgenstern.photos

    Der Minnesänger Gottfried von Neuffen lebte bis zu seinem Tod im Jahre 1270 auf der Burg Blankenhorn

    • 30. September 2019

  • Lennja

    Mystische Ruine. Am Wochenende war der Grillplatz in der Mitte gut besucht.

    • 1. Dezember 2020

  • PrivateJoker

    Schöne Ruine mit Sitz- und Grill-Gelegenheit. Lohnt sich daher für eine längere Rast.

    • 10. Januar 2021

  • O.S

    Bild anklicken und Wandervorschlag ansehen.

    • 30. Januar 2021

  • Andi

    Über die 111 Stufen der Hinmelsleiter gelangt man vom Wanderparkplatz bei Eibensbach zur Burgruine Blankenhorn. Die Burg wurde vermutlich um 1220/30 durch die Herren von Neuffen erbaut und kam bis 1327 an Württemberg. Sie hatte einst strategische Bedeutung am Rennweg, einem alten Höhenweg auf dem Stromberg.
    Heute ist die Burgruine Blankenhorn ein beliebtes Wanderziel. Die Ruine ist offen und ohne Eintritt das ganze Jahr über zugänglich. Im Hofinneren befindet sich eine überdachte Grillstelle die zum Verweilen nach einer Wanderung einlädt.
    Rund um die Ruine Blankenhorn wurde vom Forstamt ein Baumlehrpfad angelegt.
    Siehe neckar-zaber-tourismus.de/poi/burgruine-blankenhorn

    • 27. Mai 2021

  • ROLFST

    Eine gut erhaltene Burgruine mit schattigem Innenhof.

    • 6. Juni 2021

  • Max Brüning

    Tolle Burgruine die frei zugänglich ist. Alljährlich veranstaltet der GSV Eibensbach in Zusammenarbeit mit der IG Burgruine Blankenhorn das sogenannte Ritterfest auf der Burgruine. Bisher ist der Festtermin noch nicht bekannt, diesen kann man in den nächsten Wochen aber auf folgender Homepage einsehen: gsv-eibensbach.de

    • 4. Januar 2022

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Ruine Blankenhorn

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Güglingen, Heilbronn, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe420 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Güglingen

loading
Entdecken

Ruine Blankenhorn

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum