Kundler Klamm

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 67 von 74 Wanderern

Die wildromantische Kundler Klamm im österreichischen Bezirk Kufstein verspricht außergewöhnliche Eindrücke. Diese beschauliche Naturschlucht verbindet das Hochtal Wildschönau mit dem idyllischen Tiroler Inntal. Es ist die Wildschönauer Ache, die sich hier durch das 250 Millionen Jahre alte Dolomitengestein schneidet.

Lass dich ein auf eine gemütliche Tour entlang hoher Felsen, tosenden Wassers und grüner Natur. Das Highlight ist die Kundler-Klamm-Brücke. Die urige Holzkonstruktion von 1914 führt dich über den murmelnden Fluss. Früher wurde die Kundler Klamm zur Holztrift genutzt, heute ist sie ein Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt.

Einer Sage nach soll ein Drache im Todeskampf mit einem listigen Bauern das Felsmassiv durchbissen und somit die Kundler Klamm erschaffen haben. Noch heute ist er das Wappentier der Gegend und der Star des regionalen Ferienprogramms für Kinder.

Das Besondere an der Kundler Klamm sind ihre familienfreundlichen Wege. Die Klamm ist breit und eben genug, dass richtige Wanderwege angelegt werden konnten und auf Stufen verzichtet wurde. Das ermöglicht eine sehr leichte Wanderung, auch für die Kleinsten.

Vom Ortsteil Wildschönau Mühltal aus gibt es eine kinderwagenfreundliche Strecke durch die Kundler Klamm. Die dreieinhalb Kilometer lange Strecke kann in einer Stunde hin und zurück gewandert werden. Auf dieser Seite der Kundler Klamm gibt es einen kleinen Bummelzug, der von Wildschönau aus bis zum Eingang der Schlucht pendelt.

Auch von Kundl aus führt ein Weg in die Schlucht. Am Parkplatz Kundler Klamm kannst du dein Auto abstellen. Wenn du von dieser Seite startest, lädt bald das Gasthaus Kundler Klamm zum Verschnaufen ein.

Tipps

  • Stephanie

    Der Sage nach wurde die Kundler Klamm von einem Drachen aus dem Fels gebissen. Ein Bauer hatte das Ungeheuer überlistet und getötet. Im Todeskampf biss der Drache den Fels durch und der See, welcher bis dahin die Wildschönau gefüllt hatte, entleerte sich.

    Geöffnet von Mitte April bis Mitte November. Gehzeit in der Schlucht ca. 1 Stunde. Der Wildschönauer Bummelzug fährt täglich vom 17. Mai bis Mitte Oktober zwischen 10 und 16 Uhr zu jeder vollen Stunde zum Eingang der Kundler Klamm.

    • 29. Januar 2016

  • Btcologne

    Auch für einen kurzen Sonntagsspaziergang geeignet. Normaler weg, auch mit Kindern und Kinderwagen zu bewältigen. 1 Gasthaus in der Mitte der Klam.

    • 16. Mai 2016

  • Andrea 🐾

    Einfach nur Beeindruckend. Viele Ruhebänke.

    • 1. Juli 2018

  • Wandlitzerin

    Die Kundler Klamm ist eine Klamm entlang der Wildschönauer Ache.
    Sie ist aus Sicherheitsgründen von 15. November bis 31. März sowie bei starken Regenfällen gesperrt. In der Sommersaison besteht zusätzlich die Möglichkeit die Klamm mit dem „Wildschönauer Bummelzug“ von Mühltal aus zu erreichen.
    bummelzug.com/wildschoenau_tirol/fahrplaene
    Nachdem einem Unfall durch Steinschlag wurde die Klamm 2007 gesperrt und Sanierungs- und Sicherungsarbeiten durchgeführt. Nach deren Abschluss ist die Klamm seit 2009 wieder offiziell geöffnet.

    • 2. Oktober 2018

  • Herbert Hornung

    Einfach ein atemberaubendes Tal

    • 2. April 2015

  • Olaf

    Die Kundler Klamm ist wunderbar geeignet für große und kleine Steinsammler

    • 17. November 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Kundler Klamm

Unsere Tour-Empfehlungen basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.
Ort: Kundl, Kufstein, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe660 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

  • Eintritt

    Frei

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Kundl