Tiefenbachklamm

Wander-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 49 von 51 Wanderern

Die Tiefenbachklamm in Kramsach ist eines der weniger bekannten Highlights Österreichs und lädt dich auf eine entdeckungsreiche Wanderung abseits des Trubels ein. Versteckt in den Brandenberger Alpen in Tirol liegt sie eingebettet in eine traumhafte Bergwelt. Einst schnitt sich die Brandenberger Ache hier tief in den Hauptdolomit.

Das Wasser in der Tiefenbachklamm wurde früher gestaut, um Baumstämme zu triften. Sobald der Stausee geöffnet wurde, entwickelte sich eine unbändige Wasserkraft, die bei der Beförderung der Holzstämme durch die Klamm half. Um das Holz, das sich in der engen Klamm verfing, befreien zu können, wurde eine einfache Steiganlage gebaut.

Heute ist die Steiganlage für Besucher begehbar gemacht und entsprechend gesichert. Du kannst dich also bedenkenlos ins Abenteuer stürzen. Deine Wanderung kannst du unweit von Kramsach direkt am Parkplatz Tiefenbachklamm starten. Festes Schuhwerk empfiehlt sich.

Der Weg durch die Schlucht führt dich zunächst bequem entlang der Brandenberger Ache bevor er sich deutlich verjüngt und aufregenden Schluchtencharakter entwickelt. An einer Engstelle gibt es eine Aussichtsplattform, die dich vom sicheren Festland weg unmittelbar über das Wasser führt. Halte inne und lausche dem Rauschen des Flusses.

Entdecke die wunderschöne Tiefenbachklamm bei Kramsach am besten zwischen Mai und Juni. Dann ist der Wasserstand durch das Schmelzwasser perfekt und das Türkis der Brandenberger Ache besonders gut sichtbar. Die Wanderung durch die Tiefenbachklamm ist zirka dreieinhalb Kilometer lang. An der Jausenstation am Ende der Klamm kannst du Kraft tanken, bevor du den Rückweg antrittst.

Tipps

  • Stephanie

    Ein kleiner Gebirgsbach, der über Jahrtausende eine Schlucht in den Fels geschliffen hat und nun in der tiefe weiter vor sich hin sprudelt. Die Tiefenbachklamm ist ein fantastisches Naturschauspiel. Am oberen Eingang befindet sich eine Jausenstation, wo aus man die Wanderung noch weiter fortsetzten kann.

    An starken Regentagen, sowie von Anfang November bis April gesperrt.

    • 29. Januar 2016

  • Till

    Durch die Tiefenbachklamm für ein kleiner Weg, teilweise über Gitterroste und über Brücken. Stellenweise sind die Steine etwas rutschig. Kleine Kinder sollte man sichern da die Absperrungen so sind, dass neugierige schnell durchschlüpfen können und dann geht's gleich steil runter. Am Klammanfang und -ende findet ihr einen solchen Hinweis. Meiner Meinung nach auch mit Turnschuhen begehbar.
    Die Klamm kann man z.B. von Kramsach aus kommend durchwandern. Am Eingang befinden sich Parkplätze. Eine Wanderung direkt von Kramsach aus lohnt sich und mit dem kostenfreien (mit Gästekarte) Bus wieder zurück. Der Weg ist gut ausgeschildert und per Komoot kann man sich ja nicht verlaufen. Dann kommt man auch noch bei der Wallfahrtskirche Mariathal aus 1267 vorbei. Die Jausenstation am Ende der Klamm kann ich nicht / nur bedingt empfehlen. Preis -Leistung hat hier für mich gar nicht gepasst.

    • 30. Juni 2018

  • Anna Huber

    Super für Familien, da es ein sehr schöner Weg ist und nur selten bergauf / ab geht!

    • 24. März 2016

  • Michael Drilling

    Der Hinweg vom Parkplatz Tiefenbachklamm zur Jausenstation Tiefenbachklamm ist auch der einfachste und kürzeste Rückweg, der alternative Rückweg von der Jausenstation Tiefenbachklamm über Jausenstation Stegerstall und Burgstall geht ohne Fussweg an der gut befahrenen Strasse entlang

    • 22. Juli 2017

  • Andreas Stopp

    Tolle Natur. Sehr zu empfehlen, wenn es heiß ist.

    • 23. Juli 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Tiefenbachklamm

Unsere Tour-Empfehlungen basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.
Ort: Brandenberg, Kufstein, Tirol, Österreich

Informationen

  • Distanz3,47 km
  • Bergauf80 m
  • Bergab10 m
  • Öffnungszeiten

    1. Mai-30. September: 00:00-00:00
    (An starken Regentagen gesperrt.)

  • Eintritt

    Frei

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Brandenberg