Wutachschlucht

Wander-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 151 von 156 Wanderern

Tipps

  • Der Sohn

    Wir sind die Wutachschlucht von der Wutachmühle bis zur Schattenmühle gewandert (circa 13 Kilometer). Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind zu empfehlen. Einige Passagen sind recht schmal, steinig und glitschig. Walkingstöcke sind hier eher hinderlich. Man kann bei der Wutachmühle den Wanderbus zur Schattenmühle nehmen oder umgekehrt. Eine überwältigende Wanderung.

    • 21. Mai 2017

  • Stephanie

    Die Wutachschlucht gilt als eine der schönsten Wanderungen Deutschlands. Biologen, Geologen, Natur-Romantiker – alle kommen hier auf ihren Geschmack. Wer die Einsamkeit sucht, findet sie allerdings höchstens in den frühen Morgen- und späten Abendstunden, der Naturpark Südschwarzwald ist ein beliebtes Wandergebiet. Dafür gibt es immer wieder Einkehrmöglichkeiten und schön angelegte Rastplätze.

    • 2. Februar 2016

  • daha

    Die Wutach und ihre Nebenflüsse bilden eine überwältigende Urlandschaft mit romantischen Schluchten und urwüchsigen Wäldern. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Wanderer.

    • 13. April 2017

  • Roli

    Im Mai war in der Wutachschlucht nach starkem Regenfall ein grosser Erdrutsch bei Bad Boll.
    Der Weg dort entlang ist gesperrt.
    Die Schlucht war auch letztes Jahr schon gesperrt, von der Gauchachmündung Richtung Schattenmühle. Man muss ein grossen Umweg machen Richtung Bachheim. Damit ist eigentlich das schönste Teil nicht mehr zu erwandern.Eine Frau wollte es nicht glauben und ist im Schlamm stecken geblieben.
    Ob die Schlucht jemals geräumt wird, bleibt dahin gestellt.
    Persöhnlich haben wir schon 2x die Schlucht durchwandert. wir waren immer wieder begeistert

    • 26. Oktober 2017

  • Ew.Göschweiler

    DVV Permanenter Wanderweg " Göschweiler"
    Dies ist ein gut ausgeschilderter Wanderweg, die Strecke hat ca10 km. Sie führt durch die wildromantische Wutachschlucht, vorbei am Kraftwerk Stallegg, Stallegger Brücke und Räuberschlössle zurück nach Göschweiler.
    Nähere Information unter SV Göchweiler

    • 8. März 2018

  • Sylvie

    Wir sind die Gauchachschlucht gewandert. Es gibt einen Rundwanderweg. Wunderschön. Am nächsten Tag sind wir über die Lotenbachklamm in die Wutachschlucht eingestiegen . Das hat sich gelohnt!!! Danach bis zur Wutachmühle gewandert.

    • 28. Juni 2018

  • MarMax

    Superschöne Wanderung. In der Kombination mit einem Wanderbus am Wochenende auch als One-Way zu begehen.
    Die Tour ist insbesondere für warme Tage zu empfehlen.
    Achtung: gutes Schuhwerk ist Pflicht. Die Schlucht ist gefährlich bei nassem Wetter. Ideal zu begehen nach einer Woche ohne Regen. Alle Warnungen sind zu beachten und zu befolgen.
    Unter wutachschlucht.de gibt es Tagesaktuelle Informationen zur Situation in und um die Schlucht.

    • 15. Juli 2018

  • Christian

    Sehr schöne Schlucht welche angenehm zu durch wandern ist. Bei den heissen Außentemperaturen eine kühle Annehmlichkeit. Der Parkplatz neben dem Kiosk ist nicht sehr groß und früh morgens schnell belegt. Eine Anreise mit dem Bus ist aber auch möglich. 😀

    • 31. August 2019

  • Jens

    An der Wutach kann man sehr schön entlang wandern. Ich bin kürzlich bei Schattenmühle ca. 9km an der Wutach entlanggewandert und dann wieder zurück. War sehr schön.

    • 4. September 2016

  • Daniel

    Schöne Wanderroute auch mit Kind 6 Jahre gut zu machen. Am anderen Ende kommt dann jede Stunde ein Wanderbus und nimmt ein für etwas mehr als 3€ wieder zurück zum Ausgangsort. viele unterschiedliche Wanderpfade mit viel Abwechslung. Eigentlich wollten wir hier der Hitze entfliehen, dass war aber nichts, in der Schlucht, an der Wutach hilft nur unters oder in´s Wasser um Abkühlung zu erhalten.

    • 9. August 2018

  • Daniel

    Die Wutachschlucht ist ein richtiges Higlight welches man unbedingt mal gemacht haben muß. Ich empfehle die Wanderung nur bei trockenem Boden.

    • 11. August 2018

  • Thomas

    Es geht ständig auf und ab und seitlich an den Felsen erkennt man ständig die unterschiedlichen geologischen Erdschichten (schwarzer Jura, Keuper, Muschelkalk und Buntsandstein).

    • 26. Mai 2019

  • Hobelino

    Atemberaubende Tour. Im Hochsommer ist man dankbar für den Schatten der Felsen. Der Weg kann jedoch eng werden - gerade bei Gegenverkehr. Nach einem Gewitter ist es dort wirklich glitschig. Man sollte vorsichtig sein.

    • 10. Juni 2019

  • Thomas Höfler

    Sind wir vor kurzem gelaufen!!! Einfach Top!!!

    • 20. August 2016

  • Pfefferminz

    Man parkt an der Schattenmühle, großer Parkplatz ggü. vom Rasthaus. Dann ist der Weg ausgeschildert. Wir sind (zwei 5-jährigen und ich) ein Stück gelaufen, 2 St. hin und 2,5 St. zurück. Kann nur empfehlen.

    • 28. September 2016

  • Roman Domhardt + Zera vom Laucherttal

    Die Wutach Schlucht bietet sehr viel für das Auge, sie ist einen Ausflug wert, festes Schuhwerk und Trittsicherheit vorausgesetzt, wir mussten einen kleinen Umweg durch die Wutach machen, wegen des Bergrutsches, zum glück führte sie nicht soviel Wasser

    • 9. Oktober 2016

  • MarMax

    Letzter Teil vor der Wutschmühle

    • 15. Juli 2018

  • Annette Schmeh

    Eine wunderschöne Wanderung! Auch mit Kindern gut machbar, wenn sie gerne laufen! Die Wanderung ist durch ihre Vielfalt eine absolutes Muss!!!

    • 16. September 2018

  • OLAF

    Tolle Tour durch eine "wilde" Schlucht. Speziell der westliche Teil ist immer dicht am Wasser und mit Brücken zu queren.

    • 13. Oktober 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Wutachschlucht

Ort: Löffingen, Hochschwarzwald, Breisgau-Hochschwarzwald, Regierungsbezirk Freiburg, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Distanz5,09 km
  • Bergauf220 m
  • Bergab280 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Löffingen