Lotenbachklamm

Wander-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 131 von 136 Wanderern

Die idyllische Lotenbachklamm liegt unweit der bekannten Wutachschlucht im herrlichen Schwarzwald. Als Seitenarm der Wutachschlucht ist die Lotenbachklamm viel weniger von Touristen frequentiert als ihr bekanntes Gegenstück und bietet ebenfalls ein traumhaftes Naturerleben.

Auf deinem Weg durch die naturnahe Schlucht erwarten dich schroffe Granitfelsen, eindrucksvolle Tosbecken und hübsche Wasserfälle in verschiedenen Größen. Der Lotenbach hat sich hier über die Jahrtausende hinweg in den Fels geschnitten und eine mystisch anmutende Welt erschaffen.

Gut befestigte Wege führen dich am Ufer des Lotenbachs entlang. Kleine Brücken ermöglichen die Überquerung des friedlich plätschernden Baches, der bald zu einem tosenden Strom anwächst. Festes Schuhwerk empfiehlt sich für die teils steinigen und rutschigen Wege.

Zwischen Gündelwangen und Bonndorf findest du den Einstieg zur Klamm nahe einer Abzweigung Richtung Löffingen. Der Parkplatz liegt direkt an der B315. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Lotenbachklamm gut erreichbar. Für den eineinhalb Kilometer langen Wanderweg durch die Lotenbachklamm benötigst du etwa 40 Minuten.

Am Ausstieg der Schlucht wartet die einladende Gaststätte Schattenmühle mit Speis und Trank auf dich. Hier geht die Lotenbachklamm in die Wutachschlucht über. Es bietet sich also an, deine Wanderung mit einer weiteren spektakulären Schluchtenwanderung zu verbinden.

Du kannst die Lotenbachklamm zu jeder Jahreszeit erkunden. Sattes Blattgrün lockt im Frühling und Sommer an den Ufern des Lotenbachs, das sich im Herbst in den schönsten Farben zeigt. Im Winter ist die Lotenbachklamm vor allem nach Schneefall und bei Gefrieren von Teilabschnitten ein besonderes Vergnügen.

Tipps

  • Stephanie

    Hier lässt ich Ruhe und Beschaulichkeit abseits des Publikumsverkehrs der Wutach finden. Wildromantisch ist es, immer wieder kreuzt man den Lotenbach, überwindet Felsbrocken über Treppen und blickt auf Kaskaden, über die der Bach verspielt in Richtung Wutach läuft.

    Der Weg ist mit Brücken und Holzstegen gesichert, Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind dennoch erforderlich.

    • 02.02.2016

  • mortenk2

    Schöne Teilstrecke, mit wunderbarem Ausblick in die Klamm, ursprüngliche Natur

    • 20.08.2015

  • steffend

    an Wochenenden oft recht überlaufen

    • 02.12.2016

  • Wodi

    Sehr schöne, wildromantische Klamm. ☻

    • 23.10.2017

  • Thorsten

    Toller Start für jede Wutachschluchtwaderung! Der Wanderbus hält direkt am etwas versteckten Einstieg der Lotenbachklamm...

    • 03.12.2016

  • Markus

    Die enge Lotenbachklamm zieht einen schon nach wenigen Schritten in ihren Bann. Im Halbschatten gedeihen hellgrüne Moose und Farne, der Bach sprudelt wild und fällt über mehrere Stufen hinab Richtung Wutach und wohin man blickt sieht man ein Gewirr aus Granitbrocken, umgestürzten, alten Baumstämmen, verrottend und mit Flechten überzogen. Knorrige, bemooste Äste ragen wie spindeldürre Finger aus dem Waldpelz hervor. Die Lotenbachklamm ist ein 1,5 km langer Seitenarm der Wutachschlucht. Brücken, Treppen und schmale Pfade erschließen die Klamm und sind ein Abenteuer für sich.

    • 31.03.2017

  • Thorsten

    Atemberaubende Wasserfälle, wilde Tosbecken und Felsen...

    • 03.12.2016

  • schluender

    Absolut sehenswert und toll erschlossen!

    • 04.05.2017

  • Michael

    Diese tolle Wanderung führt zuerst durch die Wutachschlucht und im Anschluss durch die Lotenbachklamm.

    Die Tour ist auch für Familien mit Kindern zu bewältigen. Man sollte dann aber auch mehr Zeit einplanen.
    Es gibt soooo viel zu entdecken....

    Nach einer Stärkung in der Schattenmühle geht es weiter in die Lotenbachklamm. Auf einem schmalen gut gesicherten Pfad geht’s stets bergauf....

    Leider ist das Auto vom Ende der Lotenbachklamm nur über die L170 ( ca. 2,5 km) ohne Fußweg oder ähnlichem Pfaden bergab zu erreichen, was nicht wirklich so schön ist.

    Aber das gesamte Erlebnis zuvor entschädigt aber sehr für dieses Umstand...

    • 16.09.2018

  • Lefty

    Wenn man schon in Bonndorf übernachtet, lohnt sich die Mitnahme der Lothenbachklamm in jedem Fall.

    • 18.07.2017

  • Enrico

    Angenehme kühle Luft im Sommer und schön zu wandern

    • 10.09.2017

  • Enrico

    Lohnt sich in Verbindung mit der Wutachschlucht

    • 10.09.2017

  • Tobias

    Absolute Empfehlung. Wenn man Etappe 2 laufen sollte (offiziell endet diese bei der Mühle), unbedingt die ca 1,5 km mit laufen. !

    • 30.04.2018

  • SuperDukeBiker

    Eine unerwartet imposante Klamm mitten zwischen Feldern und Wald. Ein echtes Highlight unserer Drei-Schluchten-Wanderung.

    • 01.05.2018

  • Charly

    Innerhalb der Rundwanderung sehr Abwechslungsreich!

    • 19.08.2018

  • MarMax

    Die Lotenbachklamm ist eine sehr urige Schlucht. Ein echter Wanderhighlight.

    • 09.09.2018

  • gelibauer

    Die Schlucht lohnt sich zur jeder Tageszeit und auch zu jeder Jahreszeit

    • 17.09.2018

  • Michael

    Tolle Klamm gut gesicherter Weg. Die Klamm kann auch mit Kindern gut gegangen werden.

    • 20.09.2018

  • Thoras

    Sehr gut auch für abenteuerlustige Kinder geeignet. Sowol oben als auch unten ist ein Parkplatz und wenn die Kleinen nicht mehr können, kann Papa oder Mama schnelk nach oben laufen und das Auto holen😉 Am unteren Ende ist die Schattenmphle mit Restaurant und Spielplatz.

    • 23.03.2019

  • Hobelino

    Für mich eine der schönsten Abschnitte der Region. Leider nicht direkt Teil des Schluchtensteigs, doch ein Abstecher lohnt sich auf jeden Fall! Die kurze Schlucht mit den steilen Hängen liegt auch an sonnigen Tagen im leichten Zwielicht. Die Stimmung dort ist unbeschreiblich!

    • 10.06.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit dem Abschnitt „Lotenbachklamm”

Ort: Bonndorf im Schwarzwald, Waldshut, Regierungsbezirk Freiburg, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Distanz1,15 km
  • Bergauf90 m
  • Bergab0 m

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
  • Barrierefrei
  • Hundefreundlich

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bonndorf im Schwarzwald