komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Pfaffenstein

Pfaffenstein

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
2787 von 2846 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Andreas Platzl

    Inmitten der Sächsischen Schweiz wird man auf dem Gipfel des Pfaffensteins mit einem phantastischen Panoramablick vom Aussichtsturm, einem Bergplateau voller Geschichte und einer regionalen Einkehr verwöhnt.

    • 5. Januar 2017

  • Hentschel

    Der Pfaffenstein mit seinen vielen kleinen "Geheimnissen" wird immer wieder gern besucht, auch im Winter.

    • 16. September 2018

  • Enno

    Der Turm ist unbedingt ein MUSS! Die Aussicht ist grandios! Besonders mit Kindern ist der Pfaffenstein ein lohnenswertes Abenteuer, dass alles zu bieten hat, was in der Sächs. Schweiz geht: spannende Wege und Stiegen, herrliche Aussichten, Höhle erkunden, und eine spannende Geschichte!

    • 25. August 2017

  • Torsten

    Auf dem Pfaffenstein (gegenüber vom Turm) gibt es eine versteckte mittelalterliche Burganlage.
    In den Sommermonaten nicht einzusehen.

    • 6. Januar 2018

  • Jana

    auf dem Plateau gibt es jede Menge zu entdecken, Aussichtsturm, Höhle, und natürlich der Blick auf die Barbarine nicht zu vergessen

    • 7. Januar 2017

  • JR56

    Der Aufstieg auf den Pfaffenstein ist zwar schon mit Kindern ab vier Jahren problemlos machbar, doch auch die Eltern werden das Auf und Ab anschließend in den Knochen spüren. Dafür belohnt die Tour mit fantastischen Aussichten und einem Abstecher zur berühmten Barbarine.
    Start ist der Parkplatz am Fuße des Pfaffensteins. Ein gerader Weg führt von hier aus bergan bis zum Fuße des Felsens. Dort geht es über das »Nadelöhr« einen schweißtreibenden Weg hinauf. (Wer es leichter mag, der kann sich aber auch für den bequemen Aufstieg rechts entlang entscheiden.)
    Oben angelangt, sollte man nach kurzer Pause an der nächsten Kreuzung nach links einbiegen, wo die atemberaubende Aussicht auf den Gohrisch und den Papststein wartet. Zurück auf dem Hauptweg geht es weiter bis zu einem Abzweig, der zum »Opferkessel« führt, einer kesselförmigen Vertiefung, die vermutlich in der letzten Eiszeit entstanden ist. Hier offenbart sich wieder ein wunderbares Panorama.
    Zurück auf dem Wanderweg geht es weiter bis zum Gasthaus auf dem Pfaffenstein mit Aussichtsturm. Dank guter Ausschilderung ist der Weg zur Barbarine von diesem gemütlichen Rastplatz aus leicht zu finden: Nach zahlreichen Treppen und einer dunklen Felsspalte öffnet sich der Blick hinüber zur »Steinernen Jungfrau«. Nun läuft man zunächst wieder in Richtung Gasthaus und dann am ersten Abzweig nach links, den Klammweg hinunter. Er führt schließlich zum Ausgangspunkt zurück.
    saechsische-schweiz.de/urlaubsthemen/aktivurlaub/wandern/wandern-ohne-hindernisse/wandern-mit-kindern/vom-pfaffenstein-zur-barbarine.html

    • 11. August 2020

  • Christian

    Wirklich Grandiose aussicht und ein wares Paradies an Natur....

    • 4. November 2018

  • 🇩🇪 Jojo Action 🇩🇪

    - sehenswerte Ruine des früheren Schützenhauses der "Falken"
    - etwas abseits des Hauptwanderweges
    - über der Ruine befinden sich noch 3 weitere Aussichtspunkte mit dem alten Gemäuer

    • 5. November 2018

  • Matzel
    • 29. Januar 2016

  • Manuuu

    Der Pfaffenstein mit...Berggaststätte mit vielen leckeren Gerichten auch für vegane und vegetarier...vom Pfaffenstein hat man ein herrlichen Blick auf eins der Highligts der Sächsisch- / Bömischen Schweiz: die Baberine

    • 6. Oktober 2017

  • Torsten

    Den Pfaffenstein erwandert man am besten vom Ort Königsstein. An der Touristeninfo gibt es einen kostenlosen Parkplatz.
    Die Wanderung über den Quirl mit Diebeshöhle, dann zum Pfaffenstein(Nadelöhr Aufstieg) und den bequemen Abstieg zurück nach Königsstein. Tagestour!

    • 6. Januar 2018

  • Christoph Taupadel

    Schöne Aussicht, 1 Euro Spende zum Erhalt des Turmes wird erbeten, am Fuße des Aussichtsturmes liegt eine schöne Wandergaststätte mit großem Biergarten.

    • 1. Januar 2018

  • Mrs. Fluffs

    Der Aufstieg auf den Pfaffenstein ist sehr angenehm. Natürlich geht es wieder über Stock und Stein und viele Treppen, aber die Sächsische Schweiz ohne Treppen? - Das gibt es nicht. :) Oben angekommen wird man mit einen wunderschönen Aussicht belohnt und kann das Plateau sehr sehr lange erkunden.

    • 24. November 2018

  • Astrid

    Der Pfaffenstein auch Jungfernstein mit dem beliebten Nadelöhr – eines der attraktivsten Aufstiege der Sächsischen Schweiz, weil man fast ausschließlich über Leitern nach oben klettert.

    • 23. September 2018

  • Torsten

    Die Gastronomie am Turm hat auch in den Wintermonaten am Wochenende und Feiertagen von 10.00 -17.00 Uhr geöffnet.

    • 1. Januar 2018

  • Wanderklaus

    Nach einem Besuch im Biergarten vielleicht noch hinauf auf den Turm? Der Aufstieg wird mit grandioser Fernsicht belohnt.

    • 30. Mai 2018

  • Uwe

    Schöne Aussicht, Mit Gaststätte und Turm.

    • 14. Mai 2017

  • Christian

    Von hier hat man eine wunderschöne Aussicht.

    • 13. April 2018

  • Stanley01705

    Ruine PfaffensteinAuf dem Plateau des Pfaffensteins zwischen dem bequemen Aufstieg und dem Klammweg befinden sich versteckt gut erhaltene Gebäudereste. Es soll ein im Jahr 1924 gebautes Vereinshaus eines 1945 verbotenen Bergschützenbundes gewesen sein.

    • 16. Februar 2019

  • Marishu

    Der Pfaffenstein mit der Barbarine ist eines der Highlights in der Sächsischen Schweiz. Dabei gibt es auf dem Pfaffenstein weit mehr zu entdecken, als die urige Berggaststätte mit ihrem Aussichtsturm oder der Barbarine.

    • 17. März 2019

  • JR on Tour

    Hierbei handelt es sich um einen Tafelberg. Schon aus der Ferne schön anzusehen.

    • 28. Juni 2019

  • Lisa

    Am Felsen gibt es zwei Aufstiegsmöglichkeiten. Einen bequemen und einen Steig. Der bequeme Aufstieg ist für viele Fitnesslevel geeignet. Gute Trittsicherheit ist aber auch hier erforderlich. Der Steig ist sehr steil und gekennzeichnet durch viele Stufen, ein paar Leitern und einige Engstellen. Deswegen sind hierfür eine gute Fitness und Trittsicherheit erforderlich. Oben angekommen gibt es neben ein paar weiteren Stufen viel zu entdecken - u.a. eine kleine Höhle, schöne Aussichten, ein Gasthof, eine Klamm und natürlich die vielen einmaligen Felsformationen.

    • 28. Juni 2020

  • PeterStar

    Oben ein wenig weitläufig und unten Labyrinthisch.

    • 30. Juli 2019

  • Robert Köhler

    Außergewöhnlicher und Mystischer Hotspot im Elbsandsteingebirge. Eine von vielen Ruinen in der Region. Auf jeden Fall einen abstecher wert.

    • 7. Februar 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Pfaffenstein

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Mittelschwer
    02:01
    3,90 mi
    1,9 mi/h
    775 ft
    775 ft
  • Mittelschwer
    03:34
    7,40 mi
    2,1 mi/h
    1 175 ft
    1 175 ft
  • Mittelschwer
    01:24
    2,34 mi
    1,7 mi/h
    675 ft
    675 ft
  • Mittelschwer
    04:01
    8,40 mi
    2,1 mi/h
    1 250 ft
    1 250 ft
  • Mittelschwer
    04:02
    8,06 mi
    2,0 mi/h
    1 525 ft
    1 525 ft
  • Mittelschwer
    01:31
    2,86 mi
    1,9 mi/h
    650 ft
    650 ft
  • Mittelschwer
    03:27
    6,20 mi
    1,8 mi/h
    1 650 ft
    1 650 ft
  • Mittelschwer
    03:19
    6,68 mi
    2,0 mi/h
    1 100 ft
    1 100 ft
  • Mittelschwer
    01:22
    2,57 mi
    1,9 mi/h
    550 ft
    550 ft
  • Mittelschwer
    03:01
    6,42 mi
    2,1 mi/h
    900 ft
    900 ft
  • Mittelschwer
    03:58
    7,73 mi
    2,0 mi/h
    1 500 ft
    1 500 ft
  • Mittelschwer
    02:53
    5,87 mi
    2,0 mi/h
    900 ft
    900 ft
  • Schwer
    07:38
    16,3 mi
    2,1 mi/h
    2 125 ft
    2 125 ft
  • Schwer
    07:06
    13,7 mi
    1,9 mi/h
    2 675 ft
    2 675 ft
  • Schwer
    06:37
    12,9 mi
    2,0 mi/h
    2 675 ft
    2 675 ft
  • Schwer
    06:08
    12,7 mi
    2,1 mi/h
    1 875 ft
    1 875 ft
  • Schwer
    07:34
    15,4 mi
    2,0 mi/h
    2 725 ft
    2 725 ft
  • Schwer
    04:30
    9,11 mi
    2,0 mi/h
    1 375 ft
    1 400 ft
  • Schwer
    04:17
    8,80 mi
    2,1 mi/h
    1 400 ft
    1 400 ft
  • Schwer
    02:33
    4,79 mi
    1,9 mi/h
    1 050 ft
    1 050 ft
  • Schwer
    05:37
    11,5 mi
    2,1 mi/h
    1 700 ft
    1 700 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Sächsische Schweiz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 500 ft

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sächsische Schweiz

loading