Waldwipfelweg Sankt Englmar

Wander-Highlight

Empfohlen von 82 von 84 Wanderern

Tipps

  • Stephanie

    Der Waldwipfelweg Sankt Englmar bietet neben dem “Wipfel der Gefühle” auch das “Haus am Kopf”bei dem alles, inklusive Einrichtung, verkehrt herum steht. Die Betreiber frühstücken wohl gerne mal einen Clown. Der Ausblick über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens von dem bis zu 30m hohen Pfad aus heimischem Lärchenholz ist allerdings beeindruckend. Zusätzlich gibt es einen Naturerlebnispfad und im Winter einen Weihnachtsmarkt.

    Öffnungszeiten: ganzjährig, April bis Oktober 9 bis 19 Uhr, November bis März 9 bis 16 Uhr

    Eintritt: Erwachsene 7,50 €, Kinder (7 bis 17 Jahre) 5 €

    • 16. Februar 2016

  • Olaf

    Toll gemacht, erst der Weg über die Baumwipfel und dann der Sinnespfad. Auf jeden Fall einen Besuch mit Kindern wert. Man ist nicht nur mit dem erkennen von Tieren beschäftigt, auch die optischen Täuschungen sorgen für kurzweil

    • 29. August 2017

  • Olaf

    Ein Besuch mit Kindern lohnt sich allemal. Toll gemacht. Kindern wird anhand der Blätter der dazugehörige Baum per Schild erklärt. Nach dem Baumwipfeln der Sinnespfad ist auch eine Attraktion und dann noch Spielplatz und essen in Ruhe. Gelungenes Event 👍

    • 29. August 2017

  • Andrea 🐾

    Im Dezember unterhalb des Pfades auch ein toller Weihnachtsmarkt.

    • 27. März 2018

  • Pa ho

    echt toll da

    • 17. August 2016

  • Oliver

    Bei einem Spazierweg in luftiger Höhe über den Wipfeln der Bäume (barrierefrei, bis zu 30 m hoch) bietet sich eine beeindruckende Aussicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens.

    • 30. Januar 2017

  • Oliver

    Bei einem Spazierweg in luftiger Höhe über den Wipfeln der Bäume (barrierefrei, bis zu 30 m hoch) bietet sich eine beeindruckende Aussicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens.

    • 5. Februar 2017

  • Hel

    Verkehrte Welt, echt cool

    • 17. Juni 2017

  • Hel

    Geniales Bauwerk über den Baumwipfeln, man lernt den Wald mal anders kennen, die Aussicht in die Donauebene ist faszinierend

    • 17. Juni 2017

  • Andrea 🐾

    Danach das Haus am Kopf besuchen!

    • 27. März 2018

  • Timber

    Absolut schön, hoch über die Wipfel in die Ferne zu blicken. Etwas schwindelfrei sollte man aber schon sein. Für Kinder sehr lehrreich

    • 24. Juli 2019

  • Bergziege76

    Der Waldwipfelweg ist sehr schön aufgebaut, zuerst mit einer kleinen Baumkunde und später mit dem Naturlehrpfad

    • 31. Juli 2018

  • Oliver

    Bei einem Spazierweg in luftiger Höhe über den Wipfeln der Bäume (barrierefrei, bis zu 30 m hoch) bietet sich eine beeindruckende Aussicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens.

    • 13. August 2018

  • 🚵 der_wandernde_biker 🗻

    Wer die Natur verbunden mit dem weihnachtlichen Flair erleben möchte, sollte sich auf alle Fälle den Weihnachtsmarkt am Waldwipfelweg nicht entgehen lassen.
    Wer das Woidwipfehäusl (Gaststätte) oder den Weihnachtsmarkt besuchen möchte, muss allerdings Eintritt bezahlen!
    Infos findet ihr hier waldwipfelweg.de/weihnachtsmarkt.htm

    • 12. Dezember 2019

  • Hel

    Über den Baumwipfeln wandern, man bekommt einen anderen Blickwinkel für den Wald. Highlight ist z. B. das Haus am Kopf.

    • 12. Mai 2018

  • Sibylle

    Sehr schöne Wanderung und das schiefe Haus ist cool

    • 15. Mai 2018

  • Oliver

    Bei einem Spazierweg in luftiger Höhe über den Wipfeln der Bäume (barrierefrei, bis zu 30 m hoch) bietet sich eine beeindruckende Aussicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens.

    • 13. August 2018

  • Bergziege76

    Vom Waldwipfelweg hat man einen sehr schönen Ausblick. Aber nicht nach unten schauen falls man nicht schwindelfrei ist😉

    • 31. Juli 2018

  • Bergziege76

    Schöner großer Kinderspielplatz, nur leider zu wenig Schatten und in der Hitze fast nicht nutzbar

    • 31. Juli 2018

  • Hel

    Ein Spaß für die Kinder.

    • 24. August 2018

  • Hel

    Der Waldwipfelweg ist ein Naturlehrpfad durch die Gipfel der Bäume.

    • 24. August 2018

  • Uwe Koch

    Das Haus am Kopf ist echt interessant. Obwohl man ja weiß, wo oben und unten ist, spielt einem das Gehirn einen Streich. Direkt beim Betreten torkelt man gegen die Wand und auf der Treppe hält sich wahrscheinlich jeder fest. Einfach mal probieren, auch wenn es paar Euro extra kostet.

    • 8. September 2018

  • Karin

    30 m über dem Erdboden auf einem Steg über den Baumkronen

    • 23. September 2018

  • BayermitHerz♥️

    Eine sehr schöne Tour mit der Familie oder Freunden

    • 1. Januar 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Waldwipfelweg Sankt Englmar

Ort: Sankt Englmar, Straubing-Bogen, Niederbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe840 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sankt Englmar