Felsenburg bei Buchfart

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 112 von 119 Wanderern

Tipps

  • Mapf

    Die Felsenklippen gegenüber der Ortslage von Buchfart sind durch fortschreitende Erosion in ständiger Wandlung, die dort befindliche Felsenburg wird in der Literatur auch als Höhlenburg bezeichnet, mit dem Ausbau der Anlage wurde wahrscheinlich schon im 10. Jahrhundert begonnen. Sie gilt als eine Besonderheit in der Thüringer Burgenlandschaft (Wikipedia).

    • 27. Januar 2019

  • Gabriele

    Die Felsenburg ist leider nicht begehbar, aber von der gegenüberliegenden Straße gut zu sehen.
    "... ein Denkmal grauen Alterthums, an dessen Trümmern der Zahn der Zeit immer verderblicher nagt...Im Jahre 909 fielen die Ungarn verheerend in Thüringen ein und Herzog Burkhard soll ihnen eine Schlacht bei Eisenach geliefert haben. Anfangs diente das Felsenschloß zur Wohnung, um sich von dem Blutdurste der Ungarn zu schützen..." (Lit.: Karl Grübner, 1820, Archiv derThULB)

    • 27. Februar 2016

  • Claudia

    Bank mit Blick auf Buchfahrt

    • 16. Dezember 2018

  • Waldfee

    Auf dem Weg nach Buchfart sehen die Felsenwände noch so weit entfernt aus, aber das täuscht und es lohnt sich rüber zu marschieren

    • 22. Februar 2019

  • Waldfee

    Die Felsburg kann man zur Zeit nicht mehr vollständig erklimmen ,aber es lohnt sich bis zur Absperrung ran

    • 17. April 2019

  • Romy🦋

    An den Höhlen vorbei verläuft der GoethewanderWeg, Goethe hat die Besonderheit dieser historischen Felsenburg - die einzige ihrer Art in Thüringen - erkannt und bei seinen Besuchen in Buchfart immer wieder hervorgehoben.
    „Kennst du die Burg, gegraben in bergigen Felsen, der aus dem Tale hochragend zum Himmel emporstrebt? Wellen der im umspülen den Fuß ihr, - die Zinne wählet zur Weide für seine Schafe der Hirt."
    schrieb Johann Wolfgang von Goethe seinem Freund, dem Kantor und Organisten Friedrich Heinrich Schütz in Bad Berka ins Stammbuch.
    (Weimar-Lese)

    • 10. Mai 2019

  • Romy🦋

    An den Höhlen vorbei verläuft der GoethewanderWeg, Goethe hat die Besonderheit dieser historischen Felsenburg - die einzige ihrer Art in Thüringen - erkannt und bei seinen Besuchen in Buchfart immer wieder hervorgehoben.
    „Kennst du die Burg, gegraben in bergigen Felsen, der aus dem Tale hochragend zum Himmel emporstrebt? Wellen der im umspülen den Fuß ihr, - die Zinne wählet zur Weide für seine Schafe der Hirt."
    schrieb Johann Wolfgang von Goethe seinem Freund, dem Kantor und Organisten Friedrich Heinrich Schütz in Bad Berka ins Stammbuch.
    (Weimar-Lese)

    • 10. Mai 2019

  • Mapf

    Schöner Blick auf die Felsenburg.

    • 27. Januar 2019

  • Mapf

    Die Anlage bestand aus etwa zwölf Kammern und Gängen, die sich bis zu 40 Meter über dem Talgrund erstreckt haben. Die einstige Zugangssituation und die Außenmauern sind nicht mehr rekonstruierbar. Die Burg bot in ihrer Blütezeit den bestmöglichen Schutz vor Angreifern, andererseits waren die Lebensbedingungen innerhalb der Burg sicher extrem (Wikipedia).

    • 27. Januar 2019

  • Romy🦋

    An den Höhlen vorbei verläuft der GoethewanderWeg, Goethe hat die Besonderheit dieser historischen Felsenburg - die einzige ihrer Art in Thüringen - erkannt und bei seinen Besuchen in Buchfart immer wieder hervorgehoben.
    „Kennst du die Burg, gegraben in bergigen Felsen, der aus dem Tale hochragend zum Himmel emporstrebt? Wellen der im umspülen den Fuß ihr, - die Zinne wählet zur Weide für seine Schafe der Hirt."
    schrieb Johann Wolfgang von Goethe seinem Freund, dem Kantor und Organisten Friedrich Heinrich Schütz in Bad Berka ins Stammbuch.
    (Weimar-Lese)

    • 10. Mai 2019

  • Gabriele

    Eine Komposition, die das Geheimnis von Buchfart ausmacht.

    • 13. Mai 2016

  • Romy🦋

    Einzigartiges Naturdenkmal und spitzen Gastronomie im Ilmtal

    • 13. Mai 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Felsenburg bei Buchfart

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Buchfart, Weimarer Land, Thüringen, Deutschland

Informationen

  • Höhe330 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Buchfart