Böses Weibl

Bergtour-Highlight

Empfohlen von 4 von 4 Besuchern

Tipps

  • Stephanie

    Auch wenn der Name vielleicht einen adrenalinsteigernden Anstieg vermuten lässt, gehört das Böse Weibl zu den eher leichten 3000ern – was auch seine große Beliebtheit erklärt.

    Vom kegelförmigen Gipfel hat man einen traumhaften Ausblick auf den Großglockner und die Schobergruppe. Der Anstieg führt auf schönen Bergwegen über schöne Almwiesen, kurz vor dem Gipfel geht es über Geröll und Blockwerk.

    • 12.02.2016

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren
Ort: rund um Kals am Großglockner, Osttirol, Lienz, Österreich

Hilfreiche Informationen

  • Höhe3 090 m

Wetter - Kals am Großglockner