Entdecken

Viamala Schlucht

Viamala Schlucht

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
137 von 146 Wanderern empfehlen das

Die spektakuläre Viamala Schlucht wird dir unvergessliche Eindrücke bereiten. Rund acht Kilometer verläuft die verwinkelte Via Mala entlang des Hinterrheins. Zwischen Thusis und Zillis-Reischen hat sich hier eine atemberaubende Märchenwelt aus schroffem Fels und türkisfarbenem Wasser entwickelt.

Übersetzt heißt das rätoromanische „veia mala“ so viel wie „schlechter Weg“. Aus heutiger Sicht wegen der außerordentlichen Schönheit der Schlucht kaum nachvollziehbar, hat die Schlucht diesen Namen allerdings bereits im 13. Jahrhundert erhalten, da sich der Fernverkehr auf den damals nur rudimentär unterhaltenen Weg am Hinterrhein verlagerte.

Erlebe Erdgeschichte hautnah, wenn du die Viamala Schlucht erkundest. Dieses abenteuerliche Naturmonument  wurde vor Tausenden von Jahren durch Gletschereis geschaffen und wird seither vom Wasser des Hinterrheins geschliffen. Die massiven Felswände sind teils bis zu 300 Meter hoch. Uralte Strudeltöpfe strahlen eine geradezu hypnotische Faszination aus.

An der Viamala erlebst du aber auch auf eindrucksvolle Weise, was der Mensch zu schaffen vermag. Du wanderst vom Schluchtzentrum aus über 359 Treppenstufen und überquerst beachtliche Brückenkonstruktionen. Noch heute kannst du hier die Original-Brücke eines Davoser Baumeisters aus dem 18. Jahrhundert bewundern.

Mit dem Auto erreichst du die Schlucht über die A13/E43 je nach Fahrtrichtung durch die Ausfahrt Viamala P oder Zillis Viamala. Direkt am Besucherzentrum der Viamala Schlucht gibt es einen kostenlosen Parkplatz.

Die Viamala Schlucht bietet eine Vielzahl an Wandermöglichkeiten und Freizeitaktivitäten. Gebuchte Führungen sind genauso möglich wie ein geheimnisvolles Nachtevent bei Laternenlicht, eine Schatzsuche für neugierige Kinder oder Canyoning für mutige Erwachsene.

Tipps

  • Landlinien

    Die Viamala Schlucht kann man bei einem Besuch Graubündens nicht auslassen. Es ist ein Ort, an dem man vor Staunen kurz den Atem anhalten muss. 300 Meter in die Tiefe ragen die steilen Felswände bis zum laut tosenden Rhein hinab. Kaum vorstellbar, dass sich ab dem 15. Jahrhundert durch diese Schlucht Händler samt Vieh und Transport ihren Weg gebahnt haben. Kein Wunder, dass Viamala übersetzt soviel bedeutet wie „der schlechte Weg“.

    Mehr über die Geschichte der alten Handelsroute über die Alpen kann man in dem pittoresken und einzigartigen Museum „Casa Storica“ in Andeer erfahren.

    • 16. Februar 2016

  • Jörg 👉 Outdoorsuechtig

    Bekannt aus dem Film Via Mal mit Gerd Fröbe

    • 25. Juni 2018

  • Werner K

    Das Farbenspiel des Wassers, die Felsformationen hinterlassen einen super schönen Eindruck .

    • 17. September 2018

  • Jörg 👉 Outdoorsuechtig

    Die Viamala-Schlucht muss man besucht haben, wenn man in der Region ist! Hier wurden Teile des Films "Via Mala" mit Gerd Fröbe (1961) gedreht.

    Einzeleintritte (Stand Juni 2018):
    Erwachsene CHF 6.00 / € 5.50
    Kinder (6-16 Jahre) CHF 4.00 / € 3.70

    Gruppentarife (ab 10 Personen)
    Erwachsene CHF 4.00 / € 3.70
    Kinder (6-16 Jahre) CHF 3.00 / € 2.70

    Führungen werden auch angeboten.

    • 26. Juni 2018

  • Uwe

    Sehr schöne Schlucht erschaffen vom Gletschereis und des Rheins.

    • 8. Oktober 2017

  • Lutz - Berlin

    Sehr spektakuläre Schlucht, die vom Hinterrhein ins Gestein geschnitten wurde.

    • 11. August 2018

  • Snow

    Wenige Parkplätze besser Bus nehmen.

    • 27. September 2018

  • Muck

    Sehr toll wie sich das Wasser seinen Weg bahnt

    • 10. Oktober 2020

  • Sarah

    Steg an der Viamala Schlucht. Kurz dahinter befindet sich eine tolle Feuerstelle, sehr schöner Abschnitt!

    • 12. Oktober 2020

  • Sarah

    Unglaublich toller Wegsbschnitt!
    Aus Richtung Thusis nach Zillis wunderschön zu gehen; steile Passagen und unfassbar tolle Blicke in die Viamala Schlucht!

    • 12. Oktober 2020

  • Greg

    Sehr schöne Schlucht, obwohl kein langer Weg; kleine Gebühr zu gehen ...

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 3. Juni 2020

  • Damian

    Man braucht schon etwas Trittsicherheit

    • 29. Juli 2020

  • Frutli

    Schöne Wanderung in der Viamala, atemberaubende Brücken, laut wegen Verkehr

    • 5. August 2020

  • Isolde

    Ist gut zu erwandern, viele Treppen. Und wie immer recht früh am Tage besuchen. Dann wunderschön....

    • 31. Juli 2020

  • Müller 😉😉😉😉

    Schöne Schlucht, imposant wie sich das Wasser durch den Engpass zwängt

    • 21. September 2020

  • Flöru

    Ein sehr schöner und atemberaubender Ort im Bündnerland.
    Sollte definitiv auf der ToDo-Liste stehen, wenn man in der Gegend ist.

    Anreise ist entweder möglichst früh oder mit dem ÖV zu empfehlen. Ansonsten verliert man zu viel Zeit beim Kampf eine Parkplatz zu finden.

    • 23. Oktober 2020

  • Holger Kulik

    Was für eine coole Schlucht. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Die Treppenstufe haben eine ideale Höhe, es habe überall Handläufe und somit können auch Personen, welche nicht gerade gut zu Fuss sind bzw. es mit dem Knie haben, sehr gut die Stufen runter.
    Am Ende der zwei Wege wird man mit einer traumhaften Aussicht belohnt. Auch zwischendurch in und wieder stehen bleiben und einfach die Aussicht und das Rauschen geniessen.

    • 3. November 2020

  • Holger Kulik

    Die Stufen lohnen sich in die Schlucht. Die Aussicht ist super.

    • 3. November 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Viamala Schlucht

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Mittelschwer
    04:20
    11,8 km
    2,7 km/h
    530 m
    530 m
  • Mittelschwer
    01:22
    3,89 km
    2,8 km/h
    150 m
    150 m
  • Mittelschwer
    01:19
    3,95 km
    3,0 km/h
    160 m
    140 m
  • Mittelschwer
    01:30
    4,37 km
    2,9 km/h
    140 m
    160 m
  • Mittelschwer
    02:44
    7,81 km
    2,9 km/h
    310 m
    310 m
  • Mittelschwer
    02:06
    5,59 km
    2,7 km/h
    250 m
    270 m
  • Mittelschwer
    02:26
    6,59 km
    2,7 km/h
    280 m
    280 m
  • Mittelschwer
    01:11
    2,98 km
    2,5 km/h
    150 m
    170 m
Ort: Zillis-Reischen, Hinterrhein, Graubünden, Schweiz

Informationen

  • Höhe960 m
  • Öffnungszeiten

    30. März-30. April: 09:00-18:00
    1. Mai-30. September: 08:00-19:00
    1. Oktober-3. November: 09:00-18:00

  • Eintritt

    Erwachsene 6 CHF, Kinder (6 bis 16 Jahre) 4 CHF

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Zillis-Reischen

Entdecken

Hinterrhein

Zillis-Reischen

Viamala Schlucht