Großer Rachel

Wander-Highlight

Empfohlen von 91 von 94 Wanderern

Tipps

  • Daniel

    Tatsächlich: in einer ZDF­-Umfrage zu den beliebtesten Ausflugszielen Deutschlands lag der Große Rachel mit seinen 1.453 Metern in der Bergkategorie auf Platz 1! Der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald kann sich von nun an also auch offiziell mit dem Titel 'Beliebtester Ausflugsberg Deutschlands' schmücken.

    Der Name des Rachels soll übrigens aus dem Keltischen stammen und „rau“ bedeuten.

    Man kann den Gipfel auf verschiedenen Wegen erreichen, auf jeden Fall sollte man aber bei einer Tour den Rachelsee und die Rachelkapelle nicht verpassen.

    Für eine Wanderung sollte man eine gewisse Grundkondition, Trittsicherheit und zwischen 4 und 5 Stunden Zeit mitbringen. Für die Mühen des Aufstieges wird man dann allerdings mit traumhaften Ausblicken auf den Bayerischen Wald und Böhmerwald belohnt (der Rachel liegt in unmittelbarer Nähe zum Grenzkamm).

    Im Winter ist der Rachel nur mit Schneeschuhen oder Tourenski erreichbar.

    • 17.02.2016

  • Pierre

    Wunderschön auch im Winter bei einer Schneehschuhtour

    • 10.03.2018

  • Jonny

    Der Große Rachel ist mit 1452 m ü. NHN[2] nach dem Großen Arber die zweithöchste Erhebung im Bayerischen Wald bzw. Böhmerwald und der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald. Zusammen mit dem 900 m nordwestlich gelegenen Kleinen Rachel bildet er den Berg Rachel (tschechisch Roklan).

    • 25.05.2018

  • Jonny

    Der Große Rachel ist mit 1452 m ü. NHN[2] nach dem Großen Arber die zweithöchste Erhebung im Bayerischen Wald bzw. Böhmerwald und der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald. Zusammen mit dem 900 m nordwestlich gelegenen Kleinen Rachel bildet er den Berg Rachel (tschechisch Roklan).

    • 25.05.2018

  • S. Plötz

    Herrlicher Blick Richtung Tschechien.

    • 09.09.2018

  • Florian & Katrin

    Der Große Rachel ist mit 1452 m ü. NHN[2] nach dem Großen Arber die zweithöchste Erhebung im Bayerischen Wald bzw. Böhmerwald und der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald. Zusammen mit dem 900 m nordwestlich gelegenen Kleinen Rachel bildet er den Berg Rachel (tschechisch Roklan).

    • 21.11.2018

  • Florian & Katrin

    Der Kleine Rachel ist ein 1.399 Meter hoher Berg im Nationalpark Bayerischer Wald 1,75 km westlich der Grenze zu Tschechien. Er ist der dritthöchste Berg im Bayerischen Wald.

    • 21.11.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Großer Rachel”

Ort: rund um Sankt Oswald-Riedlhütte, Freyung-Grafenau, Niederbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 420 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sankt Oswald-Riedlhütte