Passo Zebru

Mountainbike-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 12 von 12 Mountainbikern

Tipps

  • Florian

    Mit 3001 m ein echter Dreitausender im Tourenbuch. Wer hier mit dem Mountainbike hoch will, muss Kondition, Fahrtechnik und Schwindelfreiheit mitbringen!

    • 21. Februar 2016

  • Björn

    Auch wenn der Aufstieg anstrengend ist... Das Panorama auf den Gletscher ist der Wahnsinn

    • 15. August 2018

  • Oscar Ozy

    Der Zebru-Pass ist ein begehrtes und gefürchtetes Ziel. Von der Pizzini-Zuflucht bis zum Pass kann man viel im Sattel machen, aber man muss den zentralen Höhenunterschied überwinden, indem man hart drückt. Die Ankunft ist von großer Befriedigung und öffnet das große und lange Tal, das ihn in einem unvergesslichen Abstieg vor den Augen des Bikers erwartet.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 22. März 2020

  • Björn

    Geiler Scheiß. Kommend vom Refugio Pizzini ist dies ein wirkliches Highlight. Ringsum gibt es noch viele Relikte aus den Weltkriegszeiten. Verrostete Stacheldrahtreste oder Konservendosen.
    Aber das wirklich Highlight ist die Abfahrt nach Bormio. Teilweise muss man sein Rad auch tragen oder schieben.

    • 15. April 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Passo Zebru

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    04:55
    43,7 km
    8,9 km/h
    1 820 m
    1 820 m
  • Schwer
    04:27
    36,3 km
    8,1 km/h
    1 660 m
    1 660 m
Ort: Sünders, Lombardei, Italien

Informationen

  • Höhe2 950 m

Wetter - Sünders