Cap Formentor

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 152 von 153 Rennradfahrern

Tipps

  • Markus

    Der "Treffpunkt der Winde" ist der nördlichste Punkt von Mallorca. Die Straße über die Halbinsel Formentor ist nicht nur wegen der spektakuläre Aussich vom Leuchtturm eine Tour wert!

    • 10.03.2016

  • Sven Caspar

    Die Straße ist nun endlich gemacht! Sie ist glatt, neu und super zu fahren!

    • 30.03.2016

  • Nikon

    Zu Empfehlen...vorm Tunnel Sonnenbrille abnehmen! ;-)

    • 15.05.2016

  • batavus-fan

    Wenn (noch) nicht Sa Calobra, dann auf jeden Fall Cap Formentor.

    • 22.03.2016

  • erni

    Eine wunderschöne Rennradtour, nur vor Tour Wettervorhersage beachten. Bei einer meiner ersten Fahrten hats mich an einigen Stellen beinahe vom Rad geweht.

    • 17.04.2017

  • Marius

    Wer zum Cap gelangen will muss erstmal ein paar Steigungen auf atemberaubenden Küstenstraßen überwinden. Die Aussicht ist dafür jedoch spektakulär, und besonders die Ziegen sind hier sehr fotogen. Vermutlich der beste Ort auf der Insel, um einen Sonnenaufgang zu sehen – Lichter nicht vergessen (:

    Auf dem Weg gibt es auch einen Tunnel, der sehr desorientierend sein kann, auch wenn man das Licht am Ende (ha! Wortspiel! ha!) sehen kann.

    • 03.05.2017

  • Wolfgang

    Kap Formentor muß sein. Einzig der Tunnel,der unbeleuchtet ist,birgt beim Zurückfahren Sichtprobleme.

    • 18.04.2016

  • Adde Blackstar

    Super Strecke. Am besten früh morgens los (weniger Verkehr - Autos wie Radfahrer) und Lichter mitnehmen.

    • 20.04.2017

  • Jürgen

    Straße top, Tunnel ohne Licht beschissen und grenzwertig-gott sei dank kurz-, Auto´s ab mittag der Wahnsinn, Radlgruppen ohne Ende, Unfallgefahr daher immer sehr hoch. wenn man das negative an dem ganzen wegläßt ist es nun natürlich ein Highlight, aber........ !!!! bedingt zu empfehlen..

    • 05.04.2017

  • Martin

    Schönes Ziel zum Rennrad fahren. Am Wochenende wird es aber schon richtig voll und zum Teil auch eng mit den Autos.

    • 19.04.2017

  • erni

    Die Mallorquinern nennen das Cap Formentor auch „Treffpunkt der Winde“ und das kann man auch machmal auf dem Rad feststellen.

    • 28.04.2017

  • Dieter Michael T

    Unbedingt zum Cup Formender, zu Fuß, mit Auto oder aber am besten mit`m Rennrad.
    Man bekommt auf dieser Strecke das Gefühl der Freiheit für Racer.
    Außerdem ein klasse Ambiente waf`n Weg zum Cup und hier kann man dann auch im Restaurant Platz nehmen, sich Stärken und die Wasserflaschen füllen.

    • 11.07.2018

  • Christoph

    Der Weg ist hier das Ziel, am Leuchtturm sammeln sich die Sportler und die Autofahrer. Man findet ne Toilette und es gibt zu essen und was kühles zu trinken. Dadurch kann die Rückfahrt in neuer Frische angetreten werden.

    • 01.05.2017

  • Geli

    Bei der Tour Beleuchtung mitnehmen!!ansonsten super
    Straße, wegen starker Beliebtheit
    Umsichtig fahren!!!

    • 06.04.2017

  • erni

    Sehr schöne Tour, um sie zu genießen Wettervorhersage beachten (Windanfällig) und Beleuchtung für Tunnel mitnehmen.

    • 30.04.2017

  • Schinger

    Auch ruhig mal im Regen rausfahren. Es wird durch leere Straßen und fantastische Bilder belohnt, die besonders in schwarz/weiß eine tolle Wirkung ("Rapha-Style") erzielen. Vorsicht im Tunnel! Durch die fehlende Beleuchtung fährt man, auf dem Rückweg vom Cap, mit hoher Geschwindigkeit blind hinein.

    • 25.05.2018

  • FreelifeFamily

    eine traumhafte Route mit einer grandiosen Aussicht. Schöne Küstenpassage die ein "muss" ist für jeden Rennradler auf Mallorca. Die Küstenstraße ist angeblich auch seit diesem Jahr für den Autoverkehr gesperrt. Das ist aber nicht sicher.

    • 08.08.2018

  • Andreas

    Die Straße ist neu und gut zu befahren.

    • 07.11.2018

  • erni

    Sehr gut besuchter Ort. Von hier geht`s nur mit dem Schiff weiter nach Norden.

    • 30.04.2017

  • Arthur44

    Hallo Sportfreunde teile alle eure Tipps und Erfahrungen, anscheinend dürfen ab 2018 keine Mietwagen Touristen mehr ganz raus fahren zum Cap , sondern müssen am Parkplatz an der Kurve zum Hotel Formentor umsteigen in Busse die dann geordnet 😅 verkehren, ein Plus für uns Rennradler .

    • 05.02.2018

  • Rand

    Super Straßenradweg

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 30.05.2018

  • Hapee

    Kein auto's von 10.00 bis 19.00 uhr?

    • 24.07.2018

  • Chrissie

    Traumhafte Ausblicke, tolle Strasse, sehr gut zu fahren, früh los zu fahren lohnt sich, dann ist noch nichts los, wenig Autos, nur gleichgesinnte Rennradler sind unterwegs!

    • 04.10.2018

  • Alexander Walz

    Muss man gemacht haben und Straßen sind auch gut

    • 27.03.2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Diese beliebten Rennradtouren enthalten den Abschnitt „Cap Formentor”

Ort: in Spanien

Hilfreiche Informationen

  • Distanz17,2 km
  • Bergauf410 m
  • Bergab310 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Spanien