Klosterruine Limburg

Wander-Highlight

Empfohlen von 166 von 176 Wanderern

Tipps

  • Marianne PWV

    Den Grundstein wurde am 12. Juli 1030, morgens um 07:00 Uhr, durch den Salier Kaiser Konrad II. und am selben Tag auch den Grundstein im Dome zu Speyer gelegt. Die Abtei wurde niedergebrannt und am 30. Aug. 1504 in einer Fehde zwischen Kurpfalz und Leiningen 1554 unvollständig erneuert, von 1574 an aber dem Verfall überlassen. 1853 ging die Ruine an Bad Dürkheim über. Die Klosterruine besitzt Umfassungsmauern der Frühromanik. Das Kloster wurde als dreischiffigen Säulenbasilika und mit einer Doppelturmfassade gebaut.

    • 9. Mai 2017

  • Harald

    Im Innenhof Konzerte und Theater mit mittelalterlichem Ambiente, schöner Ausblick

    • 27. Dezember 2016

  • Mike

    Das Kaffee im Innenhof der Klosterruine ist fabelhaft

    • 12. September 2016

  • Karin

    imposante Klosterruine, im Sommer finden hier Veranstaltungen statt!
    besonders sehenswert: die Krypta mit ihrem Kreuzgewölbe

    • 16. September 2018

  • Biber

    Im Juli hat es im Lokal des Klosters gebrand. Ich denke das es noch geschlossen ist.

    • 6. November 2017

  • Hans

    Große, sehenswerte Klosterruine auf einem exponierten Bergsporn,
    mit Resten des alten Maßwerks

    • 25. März 2018

  • Norbert59

    Echt schöne Kloster Ruine mit tollem Panorama blick

    • 14. März 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Klosterruine Limburg

Ort: Kurpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe240 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Kurpfalz