Entdecken

Delbrück

Delbrück

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
317 von 355 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Herbert

    Die Altstadt von Delbrück ist allerbestes Fachwerk an Fachwerk.

    • 24. September 2019

  • 🚴‍♂️ Teuto Radler Stukenbrock 🚴‍♂️

    Ein sehr schönes kleines Städtchen

    • 24. März 2017

  • Henne

    Wunderschöne Fachwerkhäuser, alle top restauriert.

    • 29. Juni 2019

  • carsten

    Man sollte sich Zeit für einen Bummel durch die Altstadt nehmen.

    • 16. August 2017

  • Udo

    Schönes Städtchen mit altem Kern; z.Zt. einige Baustellen.

    • 1. August 2019

  • Franzl

    Delbrück ist ein wunderschönes Örtchen

    • 4. Juni 2020

  • Elisabeth K.

    UNBEDINGT Eis essen bei Badip hinter der Volksbank- so lecker und günstig. Selbstabholung- kein Tisch Service.

    • 29. Juli 2020

  • Jesse James

    FunFakt: Der Landkreis um Delbrück hat nur einen Höhenunterschied von Ungefähr 35m! 😂

    • 3. August 2020

  • Vielseitiger

    Der Schiefe Kirchturm ist schon für sich ein interessanter Anblick.

    • 12. September 2020

  • Alwin R

    Eine der ältesten Urkunden über Delbrück entstand zwischen 1219 und 1239. Ausgrabungen im Ortsteil Anreppen zeigten jedoch, dass dort bereits bis zum Jahre 9 ein Legionslager der Römer gewesen sein muss, das im Zusammenhang mit der Schlacht im Teutoburger Wald aufgegeben wurde.
    Zur Zeit der Überführung der Gebeine des Heiligen Liborius nach Paderborn sollen auch die Gebeine des Heiligen Landolinus von Frankreich in die Kirche im Ortsteil Boke übergeführt worden sein. Landolinus ist Patron der dortigen Pfarrkirche.
    1292 bezeugt eine Urkunde eine Kirche sowie einen Kaplan in Delbrück. Auch von einem Gograf ist in dieser Urkunde die Rede.
    Im Jahre 1354 entstand die Burg in Boke. Bauherr war Bernd von Hörde.

    • 25. Mai 2021

  • Alwin R

    Delbrück wurde 1802 am Ende der Herrschaft des Fürstbischofs von Paderborn preußisch. 1808 wurde das Delbrücker Land unter der Herrschaft Jérôme Bonaparte als Bestandteil des Königreichs Westphalen in sechs Kommunen aufgeteilt. Langsam erfolgten Ausbauten von Straßen, Eisenbahnlinien (z. B. Verbindung Wiedenbrück-Sennelager) und der Anschluss an das Elektrizitätswerk bis 1912.[8]
    Am 26. September 1975 stürzte eine Sikorsky CH-53 der US-Streitkräfte zwischen Delbrück und Westenholz ab. 16 Soldaten starben.

    • 25. Mai 2021

  • Alwin R

    Wegen eines Streites zwischen Wilhelm vom Berg, Fürstbischof von Paderborn, dem Erzbischof Friedrich von Köln und dem Grafen von Kleve wurde Delbrück 1410 eingeäschert.
    1496 überließ der Ritter Philipp von Hoerde der Stadt Delbrück Reliquien vom Heiligen Kreuz. Von da an wurde die Reliquie an jedem Karfreitag während einer Prozession durch die Gemeinde getragen.
    1590 konnte das neue Delbrücker Rathaus vom Fürstbischof Dietrich von Fürstenberg und dem Abdinghofer Abt eingeweiht werden. Im selben Jahr wurde das Delbrücker Land von niederländischen Truppen geplündert
    1604 plünderten spanische Söldner das Delbrücker Land und ermordeten einen großen Teil der Bevölkerung. Sechs Jahre später wurde Delbrück das Recht zugesprochen, zweimal jährlich einen Markt abzuhalten, den einen am Donnerstag vor Pfingsten, den zweiten auf Katharina (25. November).

    • 25. Mai 2021

  • Juergen

    Link zum Cafe am Kirchplatz (inklusiv und mit leckerem Kuchen) cafeamkirchplatz-delbrueck.de

    • 29. August 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Delbrück

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Delbrück, Paderborn, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe140 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Delbrück

Entdecken

Delbrück