Waldnerturm

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 109 von 112 Mountainbikern

Tipps

  • Martin

    Der Waldnerturm, auch „Vierritterturm“ genannt, ist rund zehn Meter hoch und befindet sich auf einem 267 Meter hohen Sattel zwischen zwei deutlich höheren Hügeln, dem Kreuzberg und dem Bocksberg. Wozu das? Der Turm war als Veranstaltungsort und Rastplatz für adlige Jagdgesellschaften gedacht, später war er Wochenendquartier einer Jugendorganisation. Immerhin hast du hier zu einer Seite eine topp Aussicht: Richtung Westen hast du freie Sicht auf die Rheinebene. Gegenüber kannst du schon die Tromm sehen und dich darauf freuen, sie gleich per Bike zu erklimmen. Apropos: einmal den Turm erklimmen gehört auch dazu. Übrigens: Hier gibt es eine Feuerstelle – falls die Pause etwas üppiger ausfallen soll.

    • 13.03.2018

  • Bernd

    Schöne Aussicht und gut für eine kleine Pause.

    • 02.05.2017

  • Gregor

    Angeblich dreht sich der Turm, bei Gewitter :)

    • 30.03.2017

  • Till

    Der Turm ist begehbar. Er wurde Mitte des 19. Jhts. gebaut und wurde bis 1933 als Wochenendquartier genutzt.

    • 04.11.2017

  • Markus aka Grunemer

    Der Waldner Turm, oder Vierritterturm ist immer einen Besuch wert. An Heilig Abend versammeln sich hier Geocacher aus der Region

    • 26.11.2017

  • Sam

    Es ist eine Feuerstelle vorhanden, unbedingt in die Tour mit einplanen

    • 12.12.2016

  • Christian Z.

    Eine schöne Aussicht & gut für eine Rast.

    • 17.06.2018

  • Ingo K.

    Tolle Aussicht, toller Ort für eine Rast.

    • 21.05.2019

  • Jo

    Immer wieder schön und ein Besuch wert

    • 02.05.2019

  • Uwe

    Bin die Rundfahrt heute , 4.8.19 zum ersten mal gefahren. Ich (57, untrainiert) habe den ersten Anstieg an der Kirche hoch geschafft, wenn auch im kleinsten Gang. Oben angekommen geht es dann recht einfach (leicht bergab, dann wieder leicht bergauf) Richtung Birkenau. Nach Birkenau gibt es eine ordentliche Abfahrt und es war zu befürchten, dann nach runter auch wieder rauf kommt. Das kommt dann auch wenn man nach einem Stück Strasse wieder rechts in den Wald einbiegt. Der Schotterweg zieht sich bös den Berg rauf und am Ende half alles nix, musste absteigen und schieben. Was ich damit sagen will: Die Tour ist mit leicht beschrieben, was auf Untergrund definitiv zutrifft. Beim Fitnesslevel, wäre zumindest zu erwähnen, dass man doch wenigstens schon mal ein paar Anstiege gefahren sein sollte, bevor man diesen Anstieg schafft. Danach geht es gefühlt eigentlich nur noch bergab. Kleine Rast am Turm, der wirklich wunderbar und sehenswert in der Landschaft sitzt. Vom Turm zurück zum Ausgangspunkt (Kirche) ist es dann auch nur noch ein entspanntes bergab gleiten.
    Mein Fazit: Schöne Strecke mit zwei für mich herausfordernden Anstiegen, bei denen ich einmal absteigen musste.

    • 04.08.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Bei diesen Top-Mountainbike-Touren liegt „Waldnerturm” auf dem Weg

Ort: Hemsbach, Rhein-Neckar-Kreis, Kurpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe270 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hemsbach