Blick auf Schloss Lanke (Rückseite)

Wander-Highlight

Empfohlen von 52 von 57 Wanderern

Tipps

  • Reinhard

    Foto 1 ist die Vorderseite des bewohnten Schlosses

    • 18.10.2017

  • Rob Ert

    Zu Gast im Schloss Lanke
    Die erste urkundliche Erwähnung Lankes erfolgte in einer lateinischen Urkunde vom 24. Dezember 1315.

    Um 1415 gelangte Lanke in den Besitz der Burg Biesenthal und fiel damit an das alte märkische Adelsgeschlecht von Arnim. Im dreißigjährigen Krieg wurde die Ansiedlung fast vollständig niedergebrannt.

    Erst Generalfeldmarschall Otto Christoph von Sparr zu Prenden kaufte 1654 die infolge des dreißigjährigen Krieges verlassenen Höfe Lankes von Kurfürstin Luise Henriette und legte Sie zu einem Vorwerk zusammen. Nach dem Tod 1668 gelangte der Besitz in das Eigentum der Familien von Happe - die den ersten festen Rittersitz mit herrschaftlichen Gebäuden errichteten.

    Folgende Eigentümer waren die Familien von Holwede 1763/64 und von Wülknitz (1783). Major Hans Heinrich Otto von Wülknitz errichtete in Lanke ein immerwährendes Familien-Fidei-Commiß. Sein einziger Sohn, Heinrich Otto von Wülknitz, entschloss sich 1826 Gut Lanke zu verkaufen.

    Zitat: Wikipedia / Deutsche Gesellschaft e.V. "Schlösser und Gärten der Mark"

    Mehr unter schloss-lanke.net/geschichte/friedrich-wilhelm-graf-von-redern

    • 05.03.2017

  • Christian

    Das war toll. Bin auf meiner Tour durch den Wald plötzlich an diesem schönen Schloss vorbei gekommen. Eine willkommene Abwechslung und eindeutig ein Highlight

    • 15.09.2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Blick auf Schloss Lanke (Rückseite)”

Ort: rund um Wandlitz, Barnim, Barnimer Land, Brandenburg, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Wandlitz