komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Zeche Nachtigall Witten I

Zeche Nachtigall Witten I

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
681 von 755 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • det801

    Die Zeche Nachtigall ist ein ehemaliges Steinkohlebergwerk in Bommern. Das Bergwerk befindet sich am Eingang des Muttentals und ist Teil des Bergbauwanderwegs Muttental. Die Zeche war eine der größten Tiefbauzechen der Region. In dem Bergwerk wurde im Tiefbau stückreiche Fettkohle abgebaut, die eine gute Qualität hatte. Heute befindet sich auf dem Werksgelände das LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall.

    • 28. März 2017

  • Ulrich Berkner

    alte Zeche mit guten industriellen Anschluss (für damalige Zeiten). mit Loren und kleinen Personentransportwagen. Diese Gerätschaften sind z.T. noch direkt an der (Radfahr-) Trasse Ruhrtalbahn zu sehen.

    • 27. Juli 2016

  • Sebastian

    Das Muttental ist gespickt mit Bergbaugeschichte, die man abfahren und herausfinden kann. Zentraler Ort ist die Zeche Nachtigall. Diese ist als Museum erhalten und bietet neben der Geschichte um den Bergbau auch einen Ziegelofen, einen begehbaren Stollen und eine restaurierte Fördermaschine. Lohnt sich.

    • 28. April 2018

  • Sebastian

    Tolles Museum mit Zechenhistorie, Ziegelofen, begehbarem Stollen und einer toll Restaurierten Fördermaschine

    • 28. April 2018

  • Günther

    Die Wiege des Bergbaus im Ruhrgebiet.

    • 3. März 2019

  • Peter Luthe

    unbedingt den Besucherstollen besichtigen

    • 28. Mai 2021

  • Miodrag Knežević

    Die Zeche Nachtigall in Witten diente zum Abbau von Steinkohle. Heute ist sie ein
    Industriemuseum und man kann an verschiedenen Führungen teilnehmen.

    de.wikipedia.org/wiki/Zeche_Nachtigall_(Witten)

    • 22. April 2020

  • Hiffo

    Das ist die älteste Zeche im gesamten Pott!

    lwl.org/industriemuseum/standorte/zeche-nachtigall

    • 9. September 2020

  • Netreisetagebuch

    "...Schon bald erreichen wir das enorm große Gelände der ehemaligen Zeche Nachtigall. Einst ein Steinkohlebergwerk, später eine Ziegelei mit Ringofenanlage, ist hier heute das LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall untergebracht..."
    Weitere Infos dazu findest du unter: netreisetagebuch.de/bergbauwanderweg-muttental

    • 10. Juni 2021

  • Sebastian

    das ist das Ende vom Stollen. ihr könnt ihn im Rahmen einer Führung von der anderen Seite aus begehen. Trotzdem lohnt ein Abstecher, denn hier sieht man auch aussen ein Kogleflöz. Schaut mal genau hin.

    • 1. August 2017

  • Ruediger Scholz

    Besonders zu empfehlen bei hohen Temperaturen...viel Schatten da schöner Waldweg auf dem es viel zu entdecken gibt...

    • 1. August 2017

  • Bogi

    Für alle die sich über die Historie des Bergbaus im Ruhrgebiet interessieren lohn sich ein Besuch.

    • 22. Mai 2020

  • W Ro

    Die Ausstellung über Papiermodelle geht noch bis Oktober 20

    • 23. Juni 2020

  • Omabike

    Oldtimer Treff Zeche Nachtigall!

    • 15. Juli 2018

  • Thorsten Schmitz

    Zeche Nachtigall und die Ziegelbrennerei Dunkelberg: 2 Stunden für den Besuch sollte man mindestens einplanen.
    zeche-nachtigall.lwl.org/de

    • 27. Mai 2022

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Zeche Nachtigall Witten I

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Mittelschwer
    00:46
    6,14 mi
    8,1 mi/h
    500 ft
    525 ft
  • Mittelschwer
    01:12
    9,59 mi
    8,0 mi/h
    950 ft
    950 ft
  • Mittelschwer
    00:47
    6,63 mi
    8,5 mi/h
    500 ft
    500 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Witten, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Witten

loading