Hansestadt Wipperfürth

Wander-Highlight

Empfohlen von 61 von 64 Wanderern

Tipps

  • Landlinien

    Ja, richtig gelesen: Wipperfürth darf sich seit 2012 offizielle als Hansestadt nennen! Diesen Zusatz verdankt die Stadt ihrer Lage am Fluss "Wupper", welche am Oberlauf im Osten auch als "Wipper" bezeichnet wird. Weiter Richtung Süden mündet die Wupper bei Leverkusen in den Rhein und ist so mit den wichtigen, großen Gewässern und Hansestädten verbunden. Im 14. Jahrhundert war Wipperfürth Mitglied der Hanse und lockte Kaufleute aus bedeutenden Städten wie Lübeck, Stockholm und Malmö an. Auch heute machen die nahe gelegenen Gewässer den Reiz der Oberbergischen Stadt aus: zu Fuß über den "Heimatweg" erreichbar die Neytalsperre oder weiter nördlich die Bevertalsperre. In letzterer darf man auch schwimmen und Wassersport ausführen, wobei die Neyetalsperre rein als Trinkwasserreservoir dient.

    • 13.04.2016

  • Toni

    Fahrradweg führt durch...

    • 05.04.2017

  • Hetti

    ein kleiner beschaulicher Ort im Bergischen

    • 05.03.2018

  • Marianne L.👣

    Ausgangspunkt für schöne Wanderungen.

    • 15.10.2018

  • HPT

    Sehr einladender Ortskern mit einer Reihe von attraktiven Gebäuden und Lokalen.

    • 13.01.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Hansestadt Wipperfürth”

Ort: Wipperfürth, Oberbergischer Kreis, Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe280 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Wipperfürth