Wasserschloss Bladenhorst

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 450 von 481 Fahrradfahrern

Tipps

  • casterℹx

    Die Burg wird urkundlich erstmals 1266 erwähnt. Die Anlage bestand ursprünglich aus vier Flügeln. Das als Wehrbau angelegte Torhaus ist der älteste Teil der Anlage, die Kapelle ging auf das Jahr 1332 zurück (Abbruch 1941). Das Schloss im Stile der Spätrenaissance stammt aus den Jahren des Umbaus von 1530 bis 1584 und ist bewohnt. Da das Schloss in Privatbesitz ist, gibt es keine Führungen oder Besichtigungen.

    • 20. November 2016

  • Michael

    Wenn man direkt in der Gegend ist oder die Route daran vorbei führt, kann man sich das Schloss mal von Parkplatz und Straße ansehen um es mal gesehen zu haben, ein lohnenswertes Ziel ist es allerdings eher weniger. Das Schloß ist bewohnt und in Privatbesitz, also nicht zu besichtigen und das Betreten verboten, außer zu Veranstaltungen. Eine vollständige Umrundung und Besichtigung von außen ist ebenfalls nicht möglich. Nutzen wir gerne als Auflaufpunkt von hinten durch die Felder kommend, wenn sich die Gruppe etwas auseinander gezogen hat bevor es wieder auf die Straße geht.

    • 25. Juli 2017

  • Walter Hausmann

    Als Zwischenziel, z.B zum Schiffshebewerk Henrichenburg, ist Bladenhorst vielleicht geeignet. Aber, wie im Text nur angedeutet, es ist Besuchern gegenüber abweisend. Außerdem gibt es drumherum kein Restaurant.

    • 28. April 2017

  • Günther

    Wasserschloss Bladenhorst stammt aus dem 16 Jahrhundert. Die Wasserburg fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und das Auge erfreut sich an dieser alten Burganlage.
    Die Umgebung lässt sich hervorragend erwandern und erkunden. Nicht weit von dem Wasserschloss befindet sich der Rhein Herne Kanal.

    • 14. April 2016

  • HamiHH

    Ein schönes Schloss, aber leider nicht öffentlich zugänglich.

    • 13. Juli 2018

  • Majo

    Hübsch anzusehen. Betreten leider verboten, da Privatgrundstück laut Schild am Eingang.

    • 9. August 2017

  • Thorsten G

    Schloss in Castrop-Rauxel und Gestüt. Das Schloss befindet sich in Privatbesitz.

    • 20. April 2018

  • Tomatenschubse

    Tour de Ruhr Schloss..😜

    • 22. Juni 2017

  • Thorsten G

    Altes Schloss und Gestüt. Leider ist eine Besichtigung nicht möglich. PRIVAT und das respektiere ich.

    • 10. Juni 2018

  • Na

    Kann man leider nicht besichtigen, ist privat und bewohnt

    • 2. Juni 2018

  • Stephan He

    Netter Platz für eine Pause aber nichts Großes

    • 10. Juni 2018

  • HamiHH

    Ein schönes Schloss, aber leider nicht zugänglich.

    • 13. Juli 2018

  • Michael

    Leider nicht zu besichtgen, in Privatbesitz.

    • 14. Oktober 2018

  • Sissi

    Vor dem Schloss ein Rastplatz mit Tisch und Bänken.

    • 31. März 2019

  • Maik

    Immer einen Besuch Wert! In der Umgebung gibt es sehr schöne Rad- und Wanderwege!
    Tipp: im Sommer organisiert dort „Tante Amanda“ ein Weinfest, welches man mal besucht haben muss!

    • 15. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Wasserschloss Bladenhorst

Ort: Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Castrop-Rauxel