komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Hochstubaihütte

Hochstubaihütte

Bergtour-Highlight

20 von 20 Besuchern empfehlen das

Teile deiner Route sind möglicherweise gefährlich

Routes may comprise technical, difficult, or hazardous terrain. Specialist equipment and prior experience may be required.

  • Bring mich hin

Die urige Hochstubaihütte liegt auf 3.173 Meter Höhe zwischen den wunderschönen Stubaier Alpen in Tirol. Sie ist ein idealer Stützpunkt für geübte Bergsteiger, Kletterer und Skitourengeher. 

Du erreichst die Hochstubaihütte am schnellsten von Fiegl’s Gasthaus in Sölden aus, zu dem du mit dem Auto, Wanderbus oder Almtaxi gelangst. Von hier startet deine drei- bis dreieinhalbstündige Wanderung, bei der du 1.273 Höhenmeter überwindest. Sie ist eisfrei, aber nichts für Ungeübte. 

Von der Station Eisgrat der Stubaier Gletscherbahn aus dauert es ebenfalls dreieinhalb Stunden. Alternativ kannst du aus dem Ötztal in fünf Stunden zur Hütte hochsteigen oder durch das Sulztal in sieben.

Oben angekommen, kannst du deine Füße auf der Terrasse hochlegen und den wohlverdienten, atemberaubenden Ausblick über die umliegende Bergwelt genießen. Die Hüttenwirte versorgen dich mit köstlicher Tiroler Hausmannskost von Speckknödeln über Gröstl bis hin zu Kasspätzle, bei der auch Vegetarier auf ihre Kosten kommen. Dazu ein kühles Bier und der Abend könnte kaum schöner ausklingen.

Sowohl die Zustiege als auch das Gelände rund um die Hütte ist nicht für Kinder geeignet, die Touren erfordern allesamt hochalpine Bergsteigererfahrung. Der Hüttenwirt steht dir gern mit Rat und Tat zur Seite und informiert über die aktuelle Lage und geeignete Strecken.

Zur nächsten Hütte, der Fieglhütte auf 1.956 Metern, gelangst du in etwas über zwei Stunden zu Fuß. Für Gipfelbesteigungen bietet sich als Erstes der Hohe Nebelkogel (3.211 Meter) an, den du in nur 15 Minuten erreichst. Den Windacher Daunkogel (3.351 Meter) erklimmst du in zwei Stunden, die Stubaier Wildspitze (3.341 Meter) und die Wilde Leck (3.361 Meter) in jeweils drei Stunden.

Auf der Hochstubaihütte stehen 40 Schlafplätze zur Verfügung, die auf Matratzenlager sowie Zwei- und Mehrbettzimmer aufgeteilt sind. Es gibt getrennte Waschräume mit Warmwasser. 

Außerhalb der bewirtschafteten Saison hast du freien Zugang zu einem Winterraum, der Platz für sechs Personen bietet.

Wichtig zu wissen:

  • Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht. 
  • Wahlweise kannst du Halbpension für 28 Euro dazubuchen.
  • Für eine Übernachtung mit Hund solltest du vorher Rücksprache mit den Hüttenbetreibern halten.
  • WLAN gibt es nicht, du hast aber Mobilfunkempfang.
  • Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.


loading

Tipps

  • Stephanie

    Wer hier oben auf 3.174 Metern auf die Terrasse tritt, kann von der Zugspitze bis in die Dolomiten schauen. Die Hochstubaihütte ist die am dritthöchsten gelegene Schutzhütte Österreichs.

    Bewirtet von Anfang Juli bis Mitte September.

    hochstubaihuette.at

    • 26. April 2016

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Touren zu Hochstubaihütte

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Schwer
    02:45
    1,88 mi
    0,7 mi/h
    725 ft
    750 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Sölden, Imst, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe10 350 ft
  • Öffnungszeiten

    1. Juli-15. September (Anfang Juli bis Mitte September, abhängig vom Wetter.)

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Nein
  • Barrierefrei
    Nein
  • Übernachtung
    Ja
  • Camping
    Nein
  • Gepäcktransport
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sölden

loading