Wissembourg

Wander-Highlight

Empfohlen von 103 von 108 Wanderern

Tipps

  • Marianne PWV

    7740 Einwohner, an der Lauter gelegen, Weißenburgs Altstadt ist noch teilweise von Resten der alten Stadtbefestigung umschlossen

    • 24. Juli 2017

  • Jo

    Sehr malerische Altstadt - dominiert durch die Kirche St. Peter und Paul.
    Am bekanntesten ist der westliche Stadtteil, "le Bruch" mit seinen Kanälen und Fachwerkhäusern.
    Aber wer durch die verwinkelten Gassen - abseits der Haupttouristenroute - geht findet einige sehr interessante Ausblicke und Fotomotive.

    • 6. April 2018

  • Zauderjo

    Sehr schöne Altstadt mit vielen Entdeckungsmöglichkeiten

    • 21. August 2016

  • Matthias Brandt

    Wunderschöne kleine Stadt direkt an der französisch-deutschen Grenze

    • 12. August 2017

  • Marianne PWV

    7740 Einwohner, an der Lauter gelegen, Weißenburgs Altstadt ist noch teilweise von Resten der alten Stadtbefestigung umschlossen.

    • 24. Juli 2017

  • Thomas

    Hübsches Städtchen, Rundgang auf der Stadtmauer lohnt sich.

    • 7. Oktober 2016

  • Ralf Werner

    Schönes Städtchen mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten.

    • 3. April 2017

  • Jo

    Sehr malerische Altstadt - dominiert durch die Kirche St. Peter und Paul.
    Am bekanntesten ist der westliche Stadtteil, "le Bruch" mit seinen Kanälen und Fachwerkhäusern.
    Aber wer durch die verwinkelten Gassen - abseits der Haupttouristenroute - geht findet einige sehr interessante Ausblicke und Fotomotive.

    • 6. April 2018

  • Waimea

    Wunderschöner Ort mit vielen Sehenswürdigkeiten und französischem Flair.

    • 13. August 2018

  • Marianne PWV

    Total schöne Altstadt, am besten in die hintersten Ecken der Altstadt

    • 31. Januar 2019

  • Anette

    Wissembourgs Altstadt ist noch teilweise von Resten der alten Stadtbefestigung umschlossen. Sie ist nördlicher Ausgangspunkt der Romanischen Straße, die im Elsass durch Orte mit Baudenkmälern der Romanik führt. Hier sind es die Abteikirche St. Peter und Paul sowie in Altenstadt die Pfarrkirche aus dem 11./12. Jahrhundert.
    Die Abteikirche Saints-Pierre-et-Paul (St. Peter und Paul) ist eine der größten Kirchen des Bas-Rhin außerhalb von Straßburg. Das vorwiegend gotische Gebäude weist noch einen romanischen Glockenturm vom Vorgängerbau (11. Jahrhundert) auf. Im Innern finden sich Glasfenster und Wandmalereien aus dem 14./15. Jahrhundert, unter anderem eine elf Meter hohe Darstellung des heiligen Christophorus, sowie eine original erhaltene Orgel von 1766, die eines der prachtvollsten Gehäuse im Elsass aufweist. Vom alten Kloster Weißenburg, an dem der Mönch Otfrid von Weißenburg wirkte, ist lediglich ein unvollendeter hochgotischer Kreuzgang übrig geblieben, der als einer der schönsten im Oberrhein­gebiet gilt. Daran angegliedert ist ein ehemaliger romanischer Kapitelsaal, der heute als Seitenkapelle dient.
    Die protestantische Pfarrkirche Saint Jean ist ein schlichtes gotisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert im Stile der Bettelorden­architektur.
    Quelle und weitere Infos: Wikipedia

    Essen gehen: Restaurant A l'Ange oder Restaurant Au Petit Domincain. Das Cafe Rebert ist auch unbedingt einen Besuch wert, denn die wunderbaren Kreationen von Daniel Rebert sind unwiderstehlich.

    • 25. Juli 2017

  • Marianne PWV

    An der alten Stadtmauer fließt die Lauter entlangt

    • 10. Februar 2018

  • realholgi

    Samstags auf dem Markt gehen!

    • 8. Mai 2016

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Wissembourg

Ort: Niederrhein, Frankreich

Informationen

  • Höhe160 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Niederrhein