Karlshöhe

Wander-Highlight

Empfohlen von 110 von 117 Wanderern

Tipps

  • Turbo

    Toller Ausblick, unter anderem auf den gegenüber liegenden Fernsehturm

    • 5. Februar 2019

  • Steffen

    Hieß ursprünglich Reinburghügel und wurde dann 1889 nach dem württembergischen König Karl benannt. Ganz oben war seit dem Mittelalter ein Steinbruch in dem sich mittlerweile ein Spielplatz befindet. An der Stelle des Biergarten war ursprünglich das Sommerhaus von Julie Siegle, Frau des Industriellen Gustav Siegle, denen die Karlshöhe damals gehörte. Im Krieg zerstört wurde es 1961 abgerissen und durch die jetzt vorhandene Terasse mit Bewirtung ersetzt. 1901 gab es Pläne, auf der Karlshöhe eine gewaltige Kirche, ähnlich der Sacre Cœur in Paris, zu errichten. Etwas weiter unten am Jean-Amery-Weg befindet sich der Athene Brunnen den Julie Siegle 1911 auf ihrem Grundstück bauen ließ. Er ist seit 2011 wieder restauriert und funktionsfähig. Im Winter kann man hier super Schlittenfahren.

    • 29. Dezember 2016

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Karlshöhe

Ort: Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe320 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Stuttgart