Entdecken

St.Clemens-Kirche in Nebel auf Amrum

St.Clemens-Kirche in Nebel auf Amrum

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
137 von 145 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • daha

    Mitten auf der Insel im Dorf Nebel liegt nahe am Watt die alte St.-Clemens-Kirche. Die Kirche ist täglich geöffnet von 09.00-17.00 Uhr. Sie ist umgeben von einem Friedhof, auf dem seit 800 Jahren bestattet wird. Hier befinden sich auch die historischen Grabsteine, die seit hunderten Jahren aufbewahrt wurden und Lebensgeschichten erzählen.

    • 22. April 2017

  • RamWie

    Klassische, für die Region typische, schlichte Kirche ohne große Ausschmückung. An der Südwand hängt ein Kruzifix mit einem spätgotischen Korpus von 1480. Das Kreuz stammt aus dem 20. Jahrhundert. Der frei stehende Sakramentsschrank aus dem 15. Jahrhundert weist zwei Türen auf. Die Innenseite der oberen Tür trägt das Gemälde eines sitzenden Schmerzensmannes im spätgotischen Malstil.

    • 1. Januar 2020

  • Outdoor Aixplorer

    Schöne alte Kirche mit den legendären "sprechenden Grabsteinen"

    • 30. Juni 2020

  • Naxxos

    Hell und freundlich präsentiert sich der Innenraum der einzigen Amrumer Kirche aus dem Mittelalter.

    • 6. September 2018

  • JR56

    Die größte Kirche Amrums ist die St. Clemens Kirche im kleinen Örtchen Nebel an der Ostküste der Insel. Das evangelisch-lutherische Gotteshaus wurde bereits im 13. Jahrhundert erbaut. Der aus Holz errichtete Bau befand sich zwischen den historischen Inseldörfern Norddorf und Süddorf und gehörte zur Gemeinde St. Johannis auf der Nachbarinsel Föhr. Die aus Backstein bestehende Kirche erhielt ein für die Region typisches Reetdach und passte somit gut in das Bild Amrums. Mittlerweile wurde das ehemals turmlose Gotteshaus weiß getüncht und verfügt heute über einen hübschen Kirchturm.Im 17. Jahrhundert erhielt die kleine Kirche eine Glocke, die anfangs in einem freistehenden Holzgestell aufgehängt wurde. Nach dem Bau des heute noch bestehenden Kirchturms zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit einer dazugehörigen Glocke wurde das Holgestell jedoch abgebaut. 1984 wurde der Turm vollständig renoviert.Die St. Clemens Kirche verfügt über einige Kunstschätze, die man sich bei einem Urlaub auf Amrum unbedingt einmal ansehen sollte. Dazu gehört eine hölzerne Apostelgruppe aus der Zeit der Frühgotik, die angeblich in einer Sturmflut angeschwemmt wurde, sowie ein romanischer Taufstein aus rötlichem Granit und ein Flügelaltar, der die vier Evangelisten zeigt.Sehenswert ist auch der sich direkt an der Kirche befindende Friedhof. Hier sind etwa 150 Grabsteine aus der Zeit zwischen 1670 und 1830 zu bewundern, von denen viele wegen ihrer aufwändigen, in Stein gemeißelten Darstellungen unter Denkmalschutz stehen.

    amrum-travel.de/Regionales/Amrum-Sehenswuerdigkeiten-Highlights/St-Clemens

    • 19. Januar 2021

  • Maniac

    Ein besonderes Highlight ist die Sammlung historischer Grabsteine.

    • 9. Mai 2016

  • Carsten

    Eine tolle Kirche und dann ins Friesen-Café

    • 4. Oktober 2019

  • The Vogg

    Infos zu den Texten auf den Grabsteinen findet man hier:
    erzaehlende-steine.de

    • 4. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu St.Clemens-Kirche in Nebel auf Amrum

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Nebel, Nordfriesland, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe40 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Nebel

Entdecken

St.Clemens-Kirche in Nebel auf Amrum