komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Mädelegabel

Mädelegabel

Bergtour-Highlight

38 von 39 Besuchern empfehlen das

Teile deiner Route sind möglicherweise gefährlich

Routes may comprise technical, difficult, or hazardous terrain. Specialist equipment and prior experience may be required.

  • Bring mich hin

Einer der berühmtesten Gipfel der Allgäuer Alpen ist die Mädelegabel. Der 2.645 Meter hohe Berg bei Oberstdorf ist der vierthöchste der Allgäuer Alpen und einer der meist bestiegenen Hochgipfel in den deutschen Alpen.

Mit bis zu 400 Meter hohen Wänden ragt sein Gipfel eindrucksvoll aus dem Hauptdolomit empor. 

Der Name Mädelegabel rührt von der Mähde, einer gemähten Bergwiese in unmittelbarer Nähe, und von der Bezeichnung für das Besteck-Stück Gabel her. Letzteres trifft besonders zu, da der Gipfel in Kombination mit den Gipfeln Trettachspitze und Hochfrottspitze an die Form einer Gabel erinnert. Gemeinsam bilden die drei Spitzen das berühmte Dreigestirn am Allgäuer Hauptkamm. Ursprünglich wurden alle drei Gipfel aufgrund des gabelartigen Erscheinungsbildes als Mädelegabel bezeichnet, erst später begann man zu unterscheiden. 

Über den Grat verläuft die Grenze zwischen Bayern und Österreich. Auf der Südost-Seite liegt ein kleiner Gletscher, der Schwarzmilzferner.  

Südlich unterhalb des Gipfels verläuft der häufig begangene Heilbronner Weg. Von ihm aus erreichst du den Gipfel besonders schnell. Kurz oberhalb des Gletschers zweigst du ab und folgst für ungefähr 30 Minuten der Route zum Gipfel. Es wird auch etwas kletterlastig, bis zum Schwierigkeitsgrad I+ nach der UIAA-Skala, allerdings sind die Stellen wenig ausgesetzt und der Fels sehr fest. Daher sind die Kletterstellen auch für weniger erfahrene Alpinisten machbar. 

Auf dem Weg hast du gute Chancen, Steinböcke zu beobachten. Immer mehr Tourengeher der Mädelegabel berichten, dass sie noch nie so nah an die Böcke heran kamen wie hier.

In der Nähe gibt es einige Hütten, die dir als Ausgangspunkt für Mehrtagestouren dienen könne. Das Waltenbergerhaus ist eine Gehzeit von zweieinhalb Stunden vom Gipfel entfernt, die Kemptner Hütte in knapp drei Stunden und die Rappenseehütte etwa fünf Stunden. 

Vom Lechtal aus ist die Mädelegabel im Frühjahr auch eine beliebte Skitour. 

loading

Tipps

  • Björn von bergparadiese.de

    Die Tour auf die Mädelegabel zwischen Kemptener Hütte und Rappenseehütte ist gerade in Verbindung mit dem Heilbronner Weg (Verbindung zwischen Rappenseehütte und Waltenberger Haus) eine traumhafte Aussichtstour in den Allgäuer Hochalpen. Im Bereich des sogenannten Vorderen Bockkar lassen sich außerdem Steinböcke beobachten.

    Einkehr- & Übernachtungsmöglichkeiten: Kemptener Hütte (kemptner-huette.de), Rappenseehütte (rappenseehuette.de), Enzianhütte (enzianhuette-oberstdorf.de), Waltenberger Haus (dav-allgaeu-immenstadt.de/waltenberger-haus.html), Gasthof Einödsbach (einoedsbach.de/)

    • 27. Mai 2016

  • Super Aussichtsplattform sehr zu empfehlen zum besteigen man kann den Rucksack unten abstellen und in ca. 25 Minuten nach oben klettern 🧗‍♂️

    • 31. Juli 2019

  • 2645 m -wow! Da war ich mit meiner Freundin Iris und ihrem Hund, weil uns der Schulausflug zu langweilig war. Natürlich ohne Übernachtung. Das waren noch Zeiten!

    • 5. November 2016

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

loading
Ort: Holzgau, Reutte, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe8 500 ft

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Holzgau

loading