Burg Taufers

Wander-Highlight

Empfohlen von 95 von 101 Wanderern

Tipps

  • WildeHilde❄️

    Ganz tolle uns vor allem super erhaltene Burg, gerade von innen.
    Einlass nur mit Führung, deutschsprachig. Diese kostet 8 Euro p. P. und findet um 11 Uhr und um 15 Uhr statt. Uns hat es sehr gut gefallen, obwohl ich mich nicht gerade sehr für Geschichte interessiere.

    • 10. Februar 2020

  • WildeHilde❄️

    Super schöne Burg und vorallem gut erhalten. Einlass nur mit Führung, diese kostet 8 Euro pro Person und findet 11 Uhr Un 15 Uhr statt. Kann man nur empfehlen. Nette junge Dame, die die Geschichte wirklich spannend und humorvoll erzählt.

    • 10. Februar 2020

  • WildeHilde❄️

    Achtung.. Montag Ruhetag!
    Ein wunderschöner großflächiger Blick auf das Umland.

    • 10. Februar 2020

  • Heinz

    Mächtige Berge umgeben den Talkessel von Sand in Taufers und doch bildet die Burg Taufers eine eindrucksvolle Kulisse. Ihre Baugeschichte zeigt deutlich, es handelt sich um eine bedeutende Dynastenburg des Mittelalters.Burg Taufers wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts auf einem Felsvorsprung, der das Tauferer- vom Ahrntal trennt, errichtet. Die Hauptburg gegen den Berg von Ahornach im Norden (Angriffsseite) besteht aus Bergfried und angebautem Wohnturm, ein weiterer Palas (später Kornkasten) ist an geschützter Stelle im Westen gelegen. Der vom natürlichen Gelände vorgegebene Bauplatz wird von einer umlaufenden Ringmauer begrenzt, an die sich verschiedene, zumeist im frühen 16. Jahrhundert ausgebaute Wohngebäude anlehnen. Die Wehranlagen um den Torturm (15. Jahrhundert) sind von burgenkundlicher Bedeutung.Von der Innenausstattung sind in erster Linie die gotischen Fresken der Kapelle mit einer seltenen Deesis und die vielen holzvertäfelten und wohnlich ausgestatteten Räume zu nennen. Im 19. und 20.
    Quelle: burgeninstitut.com/burg_taufers_beschreibung.htm

    • 3. August 2017

  • Heinz

    Mächtige Berge umgeben den Talkessel von Sand in Taufers und doch bildet die Burg Taufers eine eindrucksvolle Kulisse. Ihre Baugeschichte zeigt deutlich, es handelt sich um eine bedeutende Dynastenburg des Mittelalters.Burg Taufers wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts auf einem Felsvorsprung, der das Tauferer- vom Ahrntal trennt, errichtet. Die Hauptburg gegen den Berg von Ahornach im Norden (Angriffsseite) besteht aus Bergfried und angebautem Wohnturm, ein weiterer Palas (später Kornkasten) ist an geschützter Stelle im Westen gelegen. Der vom natürlichen Gelände vorgegebene Bauplatz wird von einer umlaufenden Ringmauer begrenzt, an die sich verschiedene, zumeist im frühen 16. Jahrhundert ausgebaute Wohngebäude anlehnen. Die Wehranlagen um den Torturm (15. Jahrhundert) sind von burgenkundlicher Bedeutung.Von der Innenausstattung sind in erster Linie die gotischen Fresken der Kapelle mit einer seltenen Deesis und die vielen holzvertäfelten und wohnlich ausgestatteten Räume zu nennen. Im 19. und 20.
    burgeninstitut.com/burg_taufers_beschreibung.htm

    • 3. August 2017

  • Miro

    Schöne Einkehrmöglichkeit mit tollem Panoramablick

    • 29. Mai 2018

  • Tina Sierpinski

    Das Burg Café bietet einen einzigartigen Blick über die im Pustertal gelegene Stadt Sand in Taufers. Neben dem ausgezeichneten Angebot an Speisen bietet das Burg Café einen Bed&Breakfast Service an.

    • 9. Juni 2018

  • Stefan

    Günstige Snacks, freundlicher Service.

    • 12. Juli 2018

  • Louis Schlenker

    Best erhaltene Burg in Südtirol!

    • 2. Oktober 2018

  • Jenni

    Besichtigung nur mit Führung möglich! Deutschsprachige Führungen finden im Winter um 15 Uhr statt.

    • 23. März 2019

  • Christine

    Für 10€/Erwachsener 1Stunde geführte Tour durch die Burg.

    • 5. September 2019

  • Stefan

    Die Burg diente als Kulisse für den Film "Burg Schreckenstein"

    • 12. Juli 2018

  • 〽️Markus

    Von den 64 Räumen der Burg sind rund zwei Dutzend getäfelt und im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Von hervorragendem Wert sind die Fresken aus der Schule Friedrich Pachers in der Burgkapelle, an deren Altar die Nachbildung eines schönen, romanischen Kruzifixes zu sehen ist. Besonders sehenswert sind die Fürstenzimmer, die heimeligen Schlafgemächer mit ihren baldachinartigen Betten, die große Bibliothek mit ihrem Reiter-Kachelofen, die Rüstkammer, der Gerichtssaal, das Verlies und die Folterkammer. Ebenfalls von kulturgeschichtlicher Bedeutung sind die Portraits im sogenannten Krankenzimmer des Rittersaals, die Sprösslinge von Tiroler Adelsfamilien einer von Beatrix von Fieger betriebenen Adelsschule in den Jahren 1558 bis 1567 zeigen.

    • 23. Mai 2019

  • WildeHilde❄️

    Burg Taufers wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts auf einem Felsvorsprung, der das Tauferer- vom Ahrntal trennt, errichtet. Die Hauptburg gegen den Berg von Ahornach im Norden (Angriffsseite) besteht aus Bergfried und angebautem Wohnturm, ein weiterer Palas (später Kornkasten) ist an geschützter Stelle im Westen gelegen. Der vom natürlichen Gelände vorgegebene Bauplatz wird von einer umlaufenden Ringmauer begrenzt, an die sich verschiedene, zumeist im frühen 16. Jahrhundert ausgebaute Wohngebäude anlehnen. Die Wehranlagen um den Torturm (15. Jahrhundert) sind von burgenkundlicher Bedeutung.

    • vor einem Tag

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Burg Taufers

Ort: Sand In Taufers - Campo Tures, Südtirol, Italien

Informationen

  • Höhe940 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sand In Taufers - Campo Tures