Entdecken

Höhlen von Portals Vells

Höhlen von Portals Vells

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
148 von 153 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Landlinien

    Am östlichen Ende der Buchten von Portals Vells befinden sich eindrucksvolle Höhlen, auch „Ses coves de Mare de Déu“ (Die Höhlen der Gottesmutter) genannt. Bereits im Mittelalter wurden hier 3 große Löcher in den Fels geschlagen, um ihn anschließend aushöhlen zu können. Den abgebauten Sandstein verwendete man damals vor allem zum Bau der Kathedrale in Palma. Die Steinschnitzereien am Eingang der Höhlen als auch der Altar zeugen von der Geschichte der Seemansleute, die hier ankerten.

    • 2. Juni 2016

  • 1Marianne PWV On Tour

    Ses coves de Mare de Déu, die Höhlen der Gottesmutter, sind tiefe und ausladende Höhlen. Arbeiter haben im Mittelalter drei riesige, torähnliche Löcher in den Fels geschlagen. Der Sandstein aus dem Innern wurde zum Bau der Kathedrale und für Paläste von reichen Handelsfamilien nach Palma transportiert.

    • 13. April 2017

  • Duggeldi

    Im Oktober ist es bis ca. 11:00 Uhr noch eine recht einsame Bucht.

    • 9. Oktober 2018

  • Christian

    Wunderschöne Buchten, die zum Ausruhen einladen

    • 18. November 2017

  • Bine.Serenity4u

    Beeindruckend, was sich abseits der Wege so finden lässt. Während die eigentlichen, zum Teil nur schlecht sichbaren Wege den Hügel hinauf führen, muss man sich zu den Höhlen immer am Ufer entlang halten. Die großen rechteckigen Eingänge zu den Höhlen selbst sind bereits von der Cala Portals Vells aus am rechten Ufer zu sehen.

    • 26. Januar 2020

  • Thomas🚶👫👣🚴‍♂️🌞

    Das hat schon was in den Höhlen

    • 1. September 2019

  • Andreas Müller

    Damals strandeten in der engen Bucht im Südwesten Seeleute aus Genua. Sie waren auf ihrer Fahrt zum spanischen Festland in einen cap de fibló, einen Wirbelsturm, geraten. Sie kamen aus einer der am besten entwickelten und am dichtesten besiedelten Regionen Europas. Genua war zu Beginn der Neuzeit einer der wichtigsten Seehäfen des Alten Kontinents, dort sollten wenig später die Entdeckungsreisen der Neuen Welt beginnen. Mallorcas Südwesten hingegen war Mitte des 15. Jahrhunderts unbesiedeltes Niemandsland.

    Dennoch segneten die Matrosen dieses verlorene Stück Erde, als ob es das Paradies wäre. Immerhin hatten sie mit leckem Rumpf, gebrochenem Mast und zerrissenen Segeln nicht mehr daran geglaubt, dem Tornado zu entkommen. In ihrer Not hatten sie an Bord gelobt, der Jungfrau Maria einen Altar zu errichten, falls sie jemals wieder festes Land betreten sollten.

    Der Ort des eingelösten Gelübdes heißt „Ses coves de Mare de Déu" (Die Höhlen der Gottesmutter). Er liegt rund hundert Meter vom kleinen Strand Portals Vells entfernt und verleiht ihm seinen Namen (Portals – Tore). Eigentlich ist es nur eine einzige, tiefe und ausladende Höhle. Doch weil ­Arbeiter im Mittelalter drei riesige, torähnliche Löcher in den Fels geschlagen haben, um ihn nach und nach auszuhöhlen, spricht man von diesen Höhlen an der Küste im Plural. Der Sandstein wurde zum Bau der Kathedrale und von Stadtpalästen mallorquinischer Handelsfamilien nach Palma transportiert. Übrig blieb ein dunkles Loch, das den Seeleuten als Unterschlupf diente, so will es die Legende.

    • 12. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Höhlen von Portals Vells

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    01:30
    5,53 km
    3,7 km/h
    80 m
    80 m
  • Leicht
    01:48
    6,68 km
    3,7 km/h
    90 m
    90 m
  • Leicht
    01:00
    3,75 km
    3,7 km/h
    40 m
    40 m
  • Leicht
    00:37
    2,29 km
    3,7 km/h
    30 m
    30 m
  • Leicht
    01:28
    5,34 km
    3,6 km/h
    90 m
    90 m
  • Leicht
    01:12
    4,37 km
    3,7 km/h
    70 m
    70 m
  • Mittelschwer
    02:03
    7,53 km
    3,7 km/h
    110 m
    110 m
  • Mittelschwer
    02:24
    8,48 km
    3,5 km/h
    190 m
    190 m
  • Mittelschwer
    02:41
    9,83 km
    3,7 km/h
    150 m
    150 m
  • Mittelschwer
    03:42
    13,1 km
    3,5 km/h
    270 m
    270 m
  • Mittelschwer
    03:33
    12,2 km
    3,4 km/h
    330 m
    330 m
  • Mittelschwer
    00:50
    2,97 km
    3,5 km/h
    60 m
    60 m
  • Mittelschwer
    04:36
    16,8 km
    3,6 km/h
    270 m
    270 m
  • Mittelschwer
    04:07
    14,9 km
    3,6 km/h
    260 m
    270 m
  • Schwer
    06:13
    23,1 km
    3,7 km/h
    290 m
    290 m
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Spanien

Informationen

  • Höhe20 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Spanien

Entdecken

Höhlen von Portals Vells