Elbbrücke in Dömitz

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 46 von 51 Fahrradfahrern

Tipps

  • Sachsen Onkel

    Die Brücke war mit ihren 970 m der Erste Brücken bau nach der Wiedervereinigung, sie wurde in den Jahren von 1991-1992 erbaut.

    • 13.06.2017

  • Siegfried LG

    Die Elbebrücke Dömitz ist eine 970 m lange Straßenbrücke über die Elbe. Das Bauwerk westlich von Dömitz ist Bestandteil der Bundesstraße 191 von Uelzen nach Ludwigslust und in einem zirka 115 Kilometer langen Elbeabschnitt zwischen Wittenberge und Lauenburg die einzige Straßenbrücke. Es überspannt mit zwei Fahrstreifen die Elbe und das eingedeichte Vorland. Die lichte Durchfahrtshöhe für Schiffe beträgt bei höchstem schiffbaren Wasserspiegel 8 m.

    Das Bauwerk wurde zum ersten Mal in den Jahren 1934 bis 1936 errichtet. Im Jahr 1945 wurde die Strombrücke durch einen Luftangriff zerstört. Da das Bauwerk die innerdeutsche Grenze querte, unterblieb in den folgenden Jahrzehnten ein Wiederaufbau. Zwischen den Jahren 1991 und 1992 wurde dann ein neuer Brückenzug an gleicher Stelle errichtet, der schließlich am 18. Dezember 1992 als erster Brückenneubau über die Elbe nach der Wiedervereinigung für den Verkehr freigegeben wurde. Die Brücke gilt seitdem als ein Symbol der Wiedervereinigung.

    Quelle Wikipedia

    • 15.05.2017

  • Tom Pfrey

    Längste Straßenbrücke Deutschlands. Ein Symbol der Wiedervereinigung

    • 21.05.2018

  • ElwtalBagalut

    Schöner Blick von und auch auf die Brücke. Letzte Brücke in Richtung Elbmündung bis nach Boizenburg-Lauenburg.

    • 11.07.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit Ziel oder Zwischenstopp „Elbbrücke in Dömitz”

Ort: rund um Dömitz, Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe20 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Dömitz