Stiftskirche in Bücken

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 29 von 30 Fahrradfahrern

Tipps

  • solotalent

    die Stiftskirche in Bücken sollte man sich unbedingt ansehen. Die Kreuzwegtafeln wurden aus Kupferplatten vom alten Dach der Kirche von einem einheimischen Künstler gestaltet.

    • 19.06.2016

  • Carmen

    Die erste Kirche wurde im 9. Jahrhundert noch aus Holz gebaut. Die heutige Stiftskirche wurde in drei Bauperioden errichtet: Im 11. Jahrhundert Bau einer flachgedeckten Basilika. Mitte des 13. Jahrhunderts erfolgte der Anbau der Doppeltürme und der Konchen sowie Erhöhung des Langhauses. Die Einwölbung erfolgte im 14. Jahrhundert.In der Stiftskirche befinden sich zahlreiche Kunstschätze: romanische Triumphkreuzgruppe (1260/70, Maria 1868 erneuert), spätromanische Glasfenster (vor 1250), spätromanische Steinkanzel (um 1250), Chorgestühl (um 1340), gotisches Sakramentshaus (um 1500) und spätgotischer Schnitzaltar (um 1510). Die Wandgemälde und der Taufstein stammen aus dem Jahre 1867. (Quelle: Wikipedia)

    • 30.07.2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit Ziel oder Zwischenstopp „Stiftskirche in Bücken”

Ort: rund um Bücken, Nienburg/Weser, Mittelweser, Niedersachsen, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe70 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bücken