Radweg durch Darßer Urwald

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 152 von 159 Fahrradfahrern

Tipps

  • Der Heidjer Radler

    Der Darßer Ort wurde 1962 militärisches Sperrgebiet. Die Nationale Volksarmee baute einen Marinehafen (heute Nothafen Darßer Ort). Trotz Sperrgebiet hatten hohe Funktionäre der DDR-Zeit das Privileg, im Darß Wald unter anderem auf ausgesetzte Wisente und Elche zu schießen.
    Eine der letzten Amtshandlungen der DDR-Volkskammer war der Beschluss zum National­park­programm für den Osten Deutschlands. Am 12. September 1990 trat die "Verordnung über die Festsetzung des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft" in Kraft. Seitdem stehen 118 Quadratkilometer Land, unter anderem das Gebiet rund um den Darßer Leucht­turm, und 687 Quadratkilometer Wasserfläche unter besonderem Naturschutz.
    Die militärischen und teilweise landwirtschaftlichen Nutzungsspuren wurden zügig zurück­gebaut, das Gebiet renaturiert. Heute genießen Sie hier ein Stück (fast) unberührter Natur.
    Info: ostsee.de/fischland-darss-zingst/darsser-leuchtturm.html

    • 6. Juni 2017

  • Berlinnic

    Urwald passt gut, schön schattig und urig. Bisschen holpriger Boden, aber ist auch mit Tourenrädern auszuhalten.

    • 27. Juni 2016

  • 🚴 TeutoRadler

    Die Fahrt mit dem Rad durch den Wald ist sehr schön.Leider haben mich die Mücken schnell als Opfer auserkoren.

    • 14. Februar 2017

  • Hagi31

    Schöne Wege mitten durch den Wald 👍

    • 23. Juli 2017

  • Siegfried LG

    Ein weiterer Hinweis auf die einmalige Landschaft des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft:
    nationalpark-vorpommersche-boddenlandschaft.de/vbl/index.php?article_id=1

    • 6. Juni 2017

  • Siegfried LG

    Dieser Wald ist etwas besonderes. Nicht nur dieser Weg lohnt sich auch, sondern auch andere

    • 11. Dezember 2016

  • Jodelpaule

    Solange man mit dem Rad fährt lassen dich die Mücken in Ruhe; aber das ist nun mal so im Urwald.
    Er bietet dafür an heißen Tagen angenehme Temperaturen.
    Der Darsswald ist ein Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft (805 km²) und liegt teilweise in dessen besonders geschützten Kernzone.

    • 10. Februar 2017

  • codo786

    Die Bezeichnung des Highlights als "Naturschutzgebiet" ist falsch. Der Darßer Ort liegt im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Ein Nationalpark besitzt wesentliche strengere Schutzrichtlinien als ein minder geschütztes Natutschutzgebiet.

    • 17. September 2018

  • HansJoergOtt

    Sehr schönes Naturschutzgebiet, das sowohl erwandert als auch mit dem Fahrrad erkundet werden kann. Und die Aussicht vom Leuchtturm ist beeindruckend.

    • 13. Juni 2017

  • Jodelpaule

    Das Naturschutzgebiet Darsser Ort ist ein Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.
    Von1962 bis zur Wende war es Sperrgebiet der Nationalen Volksarmee. Der in dieser Zeit gebaute Marinehafen wird als Nothafen für Segler genutzt. Weil dessen Einfahrt immer wieder versandet und mit hohem finanziellem Aufwand ausgebaggert werden muss, ist geplant, den Nothafen in den Küstenbereich vor Prerow zu verlegen.
    Im Naturschutzgebiet sind nur Wanderer und Radfahrer unterwegs. Pferdekutschen bringen Touristen zum Leuchtturm mit dem dort befindlichen Natureum.

    • 16. Juni 2017

  • Siegfried LG

    Bei diesem Wald lohnt es sich kreuz und quer zu fahren. wir sind diesen Weg gefahren auf dem Hin und Rückweg zum Darßer Ort

    • 11. Dezember 2016

  • tauchermajo

    Urwald schön und gut,wege befestigt....schöner wald...ideal für trekking
    Mtb fahren......ne entspannte rund

    • 24. September 2018

  • Cord

    Sehr schöner Radweg durch den Wald. In den warmen Sommermonaten kühlen die Bäume die Temperatur herunter. Da macht Radfahren besonders Spaß.

    • 13. März 2019

  • Daniel

    Sehr schöner natürlicher Wald, die Wege sind gut mit dem Rad befahrbar und laden auch zum Wandern und laufen ein.

    • 1. Mai 2019

  • Rolf

    Diese Schönheit muss man gesehen haben und mit dem Fahrrad , zu Fuß, mit dem Pferd oder der Kutsche erkunden.

    • 30. Mai 2019

  • Markus2280

    Die Fahrradstrecke durch den Darßwald zum Leuchtturm ist großartig. Im Zielbereich wird es allerdings bei gutem Wetter sehr, sehr voll, da alle über die einzige Zufahrtsstraße zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Pferdekutsche dorthin unterwegs sind.

    • 24. Juli 2019

  • Awabi

    Durch den Darßer Wald gibt es sehr gute Führungen seitens der Naturparkverwaltung zu Fuß, die jedermann in Verbindung mit der Fahrradtour ans Herz gelegt seien. Aus dem Sattel und ohne Erklärung erkennt man viele der verborgenen Schätze nicht und weiß mit den Formen oder Spuren nichts anzufangen - das wäre ein echter Verlust! Und natürlich fehlen dann die teils dramatischen historischen Ereignisse nicht...

    • 9. August 2019

  • 🚴 TeutoRadler

    Sehr schöne Tour mit dem Rad, aber die Mücken sind lästig.

    • 14. Februar 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Radweg durch Darßer Urwald

Ort: Born am Darß, Ostsee, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Distanz4,77 km
  • Bergauf20 m
  • Bergab10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Born am Darß