Entdecken

Kloster Drübeck

Kloster Drübeck

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
234 von 257 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Stephanie

    Ehemaliges Benediktinerinnenkloster, das Kernstück bildet die Klosterkirche St. Vitus zu Drübeck, dessen Kernbau aus dem späten 10. und frühen 11. Jahrhundert stammt. Die Bauten des Klosters sind Bestandteil der Straße der Romanik, einer Ferienstraße in Sachsen-Anhalt, die zur Transromanica (vom Europarat zur Europäischen Kulturstraße ernannt) gehört.

    Entfernung zum Radweg: 50 m
    Öffnungszeiten der Klosterkirche St. Vitus täglich von 6.30 bis 19.00 Uhr. Führungen April bis Oktober von Dienstag bis Samstag um 14.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen 11.00 & 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung.

    • 30. August 2016

  • Stefan

    Ein ruhiger Ort. Die kleinen Gärtchen mit Häuschen sind Orte der Ruhe und Erholung. Das Cafe ist sehr gemütlich, die sanitären Einrichtung absolut top.

    • 1. September 2019

  • Klausi

    Sehr schöne gepflegte Anlage.

    • 22. September 2020

  • Antje

    Ich fand das Kloster, das aufwändig renoviert ist, sehr spannend und hätte gern noch länger dort herumgestöbert. Leider gab das der Zeitplan nicht her. Ein guter Ort anzuhalten, eine Pause zu machen und vielleicht einen Kaffee zu trinken.

    • 2. Juni 2019

  • Gabriele

    Das Kloster Drübeck ist eine ehemalige Benediktinerinnen-Abtei in Ilsenburg am nördlichen Harzrand in Sachsen-Anhalt. Es ist heute eine Tagungsstätte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland mit einem Pädagogisch-Theologischen Institut, einem Haus der Stille, einem Pastoralkolleg und einem Medienzentrum.Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Drübeck

    • 14. Oktober 2019

  • RadlerJan

    Sehenswertes Kloster am Harznordrand zwischen Wernigerode und Ilsenburg.
    Mehr Infos: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Dr%C3%BCbeck

    • 18. November 2020

  • Liane

    Sehr gutes Kuchenangebot.
    Bei schönem Wetter kann man im freien sitzen. Der Gastraum ist auch sehr gemütlich.

    • 18. Juli 2018

  • Gabriele

    Auf dem HWN Klosterweg kann man auf 67 Kilometern Klöster, Kirchen und reizvolle Natur entdecken.Das Kloster Drübeck ist eine ehemalige Benediktinerinnen-Abtei in Ilsenburg am nördlichen Harzrand in Sachsen-Anhalt. Es ist heute eine Tagungsstätte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland mit einem Pädagogisch-Theologischen Institut, einem Haus der Stille, einem Pastoralkolleg und einem Medienzentrum.Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Drübeck

    • 14. Oktober 2019

  • graubiker

    Schönes Klostergelände, Café und eine bemerkenswerte Linde im Innenhof.

    • 26. April 2020

  • Gimli

    Sehr schöner Klostergarten und es gibt ein Café wo es selbstgemachten Kuchen gibt.

    • 26. Juli 2020

  • Gerd

    Das ehemalige Kloster stellte seine Tätigkeit nach dem Zweiten Weltkrieg 1946 ein. Heute dient es als Erholungsheim und Tagungsstätte.

    • 29. Oktober 2020

  • Karsten Dürnberg

    Ein kleiner Abstecher lohnt sich

    • 1. August 2020

  • Rhys

    Ein nüchterner Ort, kann nicht sagen, dass ich etwas interessantes finde. Aber es ist alt! :)

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 21. August 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Kloster Drübeck

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Ilsenburg (Harz), Harz, Harz, Deutschland

Informationen

  • Höhe260 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ilsenburg (Harz)

Entdecken

Harz

Kloster Drübeck