Paderborn. Die Stümpelsche Mühle

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 74 von 88 Fahrradfahrern

Tipps

  • Andreas Seifert

    Am oberen Flusslauf im Paderborner Stadtgebiet trieb die Pader einst fünf Mühlen an, von denen heute lediglich die Stümpelsche Mühle noch betrieben wird. Mittels der Mühlen wurde Energie erzeugt, geschmiedet und Getreide gemahlen; außerdem gab es Öl- und Walkmühlen. Das Paderwasser wurde über Jahrhunderte als Bade-, Industrie-, Lösch-, Trink- und Waschwasser genutzt. Die Stümpelsche Mühle wird als einzige Paderborner Mühle mit einem unterschlächtigen Wasserrad betrieben, das zudem das größte in Ostwestfalen-Lippe ist. Es gibt zwei weitere aktive Mühlen; die Pollmannsche und die Beckersche Mühle mahlen noch Getreide für die Brotfabrik Reineke.

    • 31.07.2017

  • Teuto Radler 🚴

    Diese Wassermühle gehört zu den Sehenswürdigkeiten in Paderborn. Sie liegt an Deutschlands kürzestem Fluss, der Pader.

    • 29.01.2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit Ziel oder Zwischenstopp „Paderborn. Die Stümpelsche Mühle”

Ort: im Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe150 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Detmold