komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Braunschweiger Hütte

Braunschweiger Hütte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
349 von 352 Wanderern empfehlen das

Die gemütliche Braunschweiger Hütte liegt auf 2.759 Meter Höhe am Ende des Pitztals. Bereits seit 1892 gibt es die urige Hütte hier in den traumhaft schönen Ötztaler Alpen, seitdem wurde sie immer wieder erweitert. Sie ist direkt an den Fernwanderweg E5 angebunden.

Nach einem langen Tag auf den Beinen kannst du dich wunderbar auf der großen Terrasse entspannen und dich mit traditionellen Spezialitäten wie Wiener Schnitzel und Tiroler Kasknödeln verwöhnen lassen. Dazu hast du einen spektakulären Panoramablick über die umliegende Bergwelt und den Gletscher. Abends spendet ein gemütlicher Kachelofen Wärme.

Zu den schönsten Gipfeln rund um die Braunschweiger Hütte zählen die Wildspitze mit 3.772 Meter Höhe, der Linke Fernerkogel (3.278 Meter), der Rechte Fernerkogel (3.300 Meter), der Karleskogel (3.107 Meter) und die Innere Schwarze Schneid (3.369 Meter). Außerdem erreichst du in nur zehn Minuten Fußweg den Franz Auer Klettersteig.

Du hast mehrere Möglichkeiten von Mittelberg oder Sölden im Ötztal zur Braunschweiger Hütte zu wandern. Möchtest du dein Gepäck transportieren lassen, kannst du es an der Talstation der Materialseilbahn für vier Euro aufgeben.

Wichtig zu wissen:

Die Braunschweiger Hütte wird nur in den Sommermonaten bewirtschaftet. Die Länge der Saison ist abhängig von den Wetterbedingungen, beginnt aber für gewöhnlich Mitte Juni und endet Ende September. Du solltest unbedingt vorher reservieren, weil die Hütte äußerst beliebt bei Übernachtungsgästen ist.

Es stehen 56 Betten in Mehrbettzimmern zur Verfügung und 129 Schlafplätze in Matratzenlagern.

Im Winter hast du freien Zugang zum Winterraum, in dem du elf Schlafplätze und Holz für den Ofen vorfindest.

Hunde sind herzlich willkommen auf der Braunschweiger Hütte, es fällt lediglich eine Gebühr von 5 Euro  an. Bitte informiere die Hüttenwirte direkt bei deiner Reservierung über deinen vierbeinigen Freund.

Auf Wunsch kannst du für 29 Euro Halbpension hinzubuchen. Der Preis beinhaltet ein Frühstücksbuffet und ein dreigängiges Abendessen. Für elf Euro kannst du auch nur das Frühstücksbuffet in Anspruch nehmen.


Tipps

  • Matthias Brandt

    Sehr schöne und gemütliche Hütte. Sehr nette Bedienung und sehr gutes Essen. In den Sommermonaten sollte man vorher die Übernachtung reservieren. Die Hütte ist ausgesprochen gut besucht.

    • 10. September 2017

  • Moni

    Super leckeres Essen...nettes Team und ein gigantischer Rundumblick!!!

    • 10. September 2017

  • Ti-KiAyYu

    Sehr schöne und urige Hütte ... sehr gutes Essen, und Hunde werden auch sofort mit Wasser versorgt. Ob als Übernachtungsgast oder Durchreisender, alle werden gleich gut versorgt und behandelt :-)
    Gigantische Aussicht von hier oben - einfach traumhaft ...

    • 30. August 2018

  • deBOOKel

    Schöne Aussicht, angenehme Atmosphäre, leckere Speisen.

    • 26. Juli 2016

  • Astrid

    Diese Tour bietet eine tolle Aussicht in das wunderschöne Pitztal. Es ist eine Tour bei der man seine Grenzen kennenlernt. Die 2759m werden von so manchem Wanderer schnell unterschätzt. Der Weg nach oben hat es echt in sich.

    • 19. April 2020

  • Thomas

    Der steile Anstieg wurde durch den tollen Blick auf den Gletscher belohnt.

    • 5. September 2020

  • Jochen

    Super Blick auf den leider immer kleiner werdenden Gletscher. Mit Knödeltris oder Kaiserschmarrn.

    • 24. April 2018

  • Wanderskind

    Leckeres Essen! Geheimtipp: süßes Omlett

    • 14. August 2019

  • Keith Glogau-hahn

    Wasser nicht trinken 😅
    Genießt die ☀️ und lasst euch gut bewirten
    Richtig gut

    • 17. August 2019

  • Mike

    Sehr zu empfehlen! braunschweiger-huette.at

    • 22. Juli 2020

  • Sylvi

    Was für ein Glück - als Braunschweigerin auf der Braunschweiger Hütte einzukehren. Lage, Essen... - Top!

    • 13. August 2020

  • Andrea

    Tourende in Oberstdorf am wilden Männle, wo auch alles begann

    • 18. August 2020

  • Torsten😎

    Tolle Lage, schöne Hütte mit gutem Essen

    • 18. Januar 2021

  • wanderfalke manfred falke

    Sehr schöne Hütte. Urig und sauber. Tolles Team. Bester Ausblick

    • 1. Februar 2021

  • Mikesan

    Die Hütte wurde im Jahre 1892 erbaut und in den Jahren 1932 und 1965 erweitert. Von 2010 bis 2012 fand eine bauliche Generalsanierung statt, dabei wurde auch ein Seminarraum eingerichtet.

    • 4. Juli 2021

  • Michael Hck

    Schöne DAV Hütte mit wirklich leckerem Essen und einer schönen Aussicht

    • 11. März 2021

  • Andreas

    Das Essen dort ist wirklich sehr gut.

    • 26. August 2021

  • Roland

    prima Hütte, nettes Personal und sehr flott beim bedienen

    • 13. September 2021

  • Hanspeter Grüter

    Unsere erste Gletscherüberquerung und eine der schönsten Touren die wir je gemacht haben.
    Dass die Gletscher, auch wenn sie harmlos erscheinen, nicht ungefährlich sind, zeigt die Gegebenheit aus dem Zeitraum, in dem wir im Pitztal in den Ferien waren. Wir haben die Suchflüge und Suchenden live miterlebt, da wir genau gegenüber der Bergwacht gewohnt haben. Nicht schön die enttäuschten Gesichter zu sehen, wenn sie wieder von einer erfolglosen Suche zurück gekehrt sind. Also passt auf in den Bergen!

    In Memoria

    Auszug aus dem Bericht
    meinbezirk.at/imst/c-loka...
    Seit dem 17.08.2019 ist ein 69jähriger deutscher Staatsbürger im Pitztal abgängig. Der Mann fuhr am 17.08.2019 um 11.25 Uhr am Pitztaler Gletscher ohne Begleitung mit dem Gletscherexpress zur Bergstation und stieg dort aus. Er beabsichtigte in weiterer Folge zu Fuß von der Bergstation zur Braunschweiger Hütte zu wandern um sich dort mit seiner Ehegattin zu treffen. Der Mann kam jedoch am vereinbarten Treffpunkt nie an.
    Der Abgängige wurde zuletzt gegen Mittag des 17.08.2019 im Bereich der Bergstation gesehen, eine großangelegte Suchaktion blieb bisher ergebnislos.

    heute.at/s/69-jahriger-de...

    Update 29. August

    Bei einer neuerlichen Suchaktion am Donnerstag wurde der Vermisste gegen 12.20 Uhr tot im Bereich einer Randkluft, circa 80 Meter unterhalb des markierten Gletscherpfades zur Braunschweigerhütte, aufgefunden.
    Der Deutsche dürfte oberhalb der Randkluft gewandert und dabei tödlich abgestürzt sein. Die Leiche wurde von der Bergrettung und der Alpinpolizei geborgen und mit dem Polizeihubschrauber abtransportiert.

    • 13. November 2021

  • Flo

    Gemütliche Hütte, mit toller Aussicht, netten Leuten und leckerem Essen.

    • 3. Mai 2022

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Braunschweiger Hütte

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Schwer
    01:35
    3,11 km
    2,0 km/h
    190 m
    190 m
  • Schwer
    01:49
    3,40 km
    1,9 km/h
    250 m
    250 m
  • Schwer
    01:32
    2,67 km
    1,7 km/h
    230 m
    220 m
  • Schwer
    02:40
    5,01 km
    1,9 km/h
    370 m
    370 m
  • Schwer
    06:16
    13,2 km
    2,1 km/h
    1 020 m
    1 020 m
  • Schwer
    02:35
    5,08 km
    2,0 km/h
    420 m
    420 m
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: St. Leonhard im Pitztal, Pitztal, Imst, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe2 760 m
  • Öffnungszeiten

    11. Juni-27. September (Mitte Juni bis Ende September)

  • Eintritt

    Ab 12 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, ab 22 Euro für Nicht-Mitglieder

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Ja
  • Heizung
    Ja
  • Camping
    Nein
  • Gepäcktransport
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - St. Leonhard im Pitztal

loading
Entdecken

Braunschweiger Hütte

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum