Entdecken

Hochobir

Hochobir

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
81 von 81 Wanderern empfehlen das

2.139 Meter ragt der Hochobir in den Himmel. Das Bergmassiv gehört zu den Karawanken und befindet sich im schönen Kärnten in Österreich. Der Gipfel soll zu den schönsten Aussichtsbergen der Region gehören.

Bei gutem Wetter erwartet dich eine wundervolle Fernsicht über die umliegende Bergwelt sowie über die Tal- und Seenlandschaft. So blickst du bis zu den Tauerngletschern und zum Großglockner.

Um den Hochobir zu erklimmen, hast du verschiedene Möglichkeiten. Insgesamt gibt es neun markierte Touren, die dich zum Gipfel führen. Je nach Streckenwahl beträgt die Gehzeit bis zur Spitze zwischen drei und sieben Stunden. Die beste Jahreszeit für die meisten Bergtouren ist von Mai bis Oktober. Als Startpunkt eignet sich beispielsweise Bad Eisenkappel oder der Schaidasattel.

Eine weitere Möglichkeit ist der Parkplatz Wildensteiner Wasserfall. Bei dieser sportlichen Route kommst du an einem der höchsten, frei fallenden Wasserfälle Europas vorbei. Mit einer Fallhöhe von 54 Meter ist der Wildensteiner Wasserfall ein beeindruckendes Naturphänomen.

Eine Pause zur Stärkung oder für die Nacht kannst du in der Eisenkappler Hütte einlegen. Sie befindet sich in 1.553 Meter Höhe und hat von Mai bis Oktober geöffnet. In dieser Zeit erreichst du die Schutzhütte auch per Auto. Um die Mautstraße zu passieren, ist eine Gebühr in Höhe von sechs Euro (Stand Februar 2020) fällig. Der Automat nimmt nur Münzen.

Von der Eisenkappler Hütte benötigst du etwa eineinhalb Stunden bis zum Gipfel des Hochobirs. Diese Strecke ist für Kinder geeignet, es bedarf lediglich etwas Trittsicherheit. Im Frühjahr kommst du an einer bunten Blütenpracht vorbei, denn dann blühen in dem Gebiet unter anderem  Nelken, Primeln und Enziane.

Tipps

  • Andreas Platzl

    Besonders bei klarem Wetter erlebst du von hier oben eine wunderbare Fernsicht. Fernglas nicht vergessen!

    • 24. August 2017

  • Martin

    Bei klarem Wetter wunderbare Fernsicht

    • 18. Juli 2016

  • Andrej Bastl

    Ojstrc (Hochobir) ist der höchste Gipfel des kleinen Berges Obir. Es befindet sich westlich des Eisernen Kapre (Eisenkappel) auf der österreichischen Seite der Karawanken. Vom Aussichtsgipfel, auf dem sich das Kreuz befindet, und der Wetterstation hat man einen schönen Blick auf die Nordküste von Košuta, einen Teil der Kamniške- und Savinjske-Alpen, und im Norden kann man das Mali Obir (Kleinobir) und das Drava Tal sehen. Obir ist auch für seine reiche Flora bekannt, die auf dem Berg nicht fehlt. Der Weg ist hell und schön markiert.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 2. Juni 2018

  • Bernhard

    Ein super Rundblick nach Kärnten und Slowenien . Schöner Blumenberg

    • 13. Juni 2020

  • Dieter

    Für die Anfahrt zu Eisenkappler Hütte 6 € in Münzen für die Maut mitbringen!

    • 29. August 2020

  • S Blue

    Gern wieder, es war so Klasse.

    • 5. April 2021

  • Astrid Baum

    Warme Kleidung einpacken. Auch bei warmen Wetter ist uns dort oben ein eisiger Wind um die Ohren gepfiffen😏

    • 18. August 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hochobir

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Mittelschwer
    03:13
    6,22 km
    1,9 km/h
    540 m
    540 m
  • Schwer
    07:02
    15,9 km
    2,3 km/h
    1 090 m
    1 090 m
  • Schwer
    05:17
    10,3 km
    1,9 km/h
    900 m
    900 m
  • Schwer
    06:54
    16,2 km
    2,3 km/h
    1 090 m
    1 080 m
  • Schwer
    07:36
    14,8 km
    2,0 km/h
    1 350 m
    1 350 m
Ort: Gallizien, Völkermarkt, Kärnten, Österreich

Informationen

  • Höhe2 190 m

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Gallizien

Entdecken

Völkermarkt

Gallizien

Hochobir