Entdecken

Passhöhe Gotthard

Passhöhe Gotthard

Rennrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
89 von 92 Rennradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Martin Donat

    Die Tremola ist die historische Passstrasse über den Gotthard. Im spektakulärsten Abschnitt überwindet die Strasse auf einer Länge von vier Kilometern 300 Höhenmeter in 24 Kehren. Das unter Radfahren berühmt-berüchtige Kopfsteinpflaster (Pavé) aus Granitsteinen ist weitgehend erhalten. Das aboslute Non plus ultra für Pässefahrer!

    • 9. Februar 2018

  • iCycle

    Die eigentliche Passhöhe ist mit 2106 m.

    • 21. Oktober 2018

  • iCycle

    Tolle Passstraße mit herrlichem Ausblick. Die Straße windet sich in der Schlucht hoch, großartig!

    • 16. April 2018

  • Daniel

    Natürlich ist die absolute „must-have“ Befahrung diejenige von der Südseite durchs Val di Tremola. Die großartige Straßenführung und die historische Straßenpflasterung sind fast schon einmalig, bergauf ist das Pflaster auch auf schmalen Reifen verträglich. Runter sieht die Sache anders aus, da wird das „Tal des Zitterns“ sehr unmittelbar erfahrbar! Aber auch die Nordseite hat ihren Reiz und im letzten Viertel auch einen Abschnitt der alten Straße, der (bergauf) sehr empfehlenswert ist.

    • 21. Dezember 2018

  • THE ROAD IS PINK ( PINKI )

    Der Gotthardpass war seit dem Mittelalter bis zum Bau der Eisenbahn- und Autobahn-Tunnels eine der wichtigen Nord-Süd-Verbindungen über die Alpen. Wikipedia
    Höhe: 2.106 m
    Gebirgszug: Alpen
    Kanton: Uri
    Max. Steigung: 9 %
    Ø-Steigung: 5,5 % (659 m / 12 km)

    • 12. Oktober 2017

  • Alois

    Ein Klassiker! Jeder kennt diesen Namen. Aber ...über die 2,5 km Pflastersteine auf beiden Seiten musst du erst mal "rollen". Weniger Luft im Reifen ist hier mehr :-)
    Wenn du die Tremola fahren möchtest ...dort kommen nochmal rund 4 km Pflaster dazu! Wer "Schweizer Präzision" beim Pflasterbelag erwartet, wird vermutlich enttäuscht :-)

    • 17. Juli 2020

  • Daniel

    Im Gegensatz zum Gotthard-Stau auf der A2 ist der Gotthard-Pass unbedingt empfehlenswert, besonders natürlich von Süden über die alte Straße durch das Val Tremola, welches in keiner Rennrad-Pässeliste fehlen sollte. Aber auch der Nordanstieg ist reizvoll, wegen des meist starken Verkehrs aber eher in den frühen Morgenstunden zu empfehlen.

    • 20. August 2018

  • tdtorre

    Sehr empfehlenswerter Anschluss für beide Seiten

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 9. April 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Passhöhe Gotthard

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Airolo, Leventina, Tessin, Schweiz

Informationen

  • Höhe2 100 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Airolo

Entdecken

Passhöhe Gotthard