Martinsklause

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 220 von 226 Wanderern

Tipps

  • Norbert Weber

    Ruhiger See kurz unterhalb dem Teufelsjoch

    • 4. November 2018

  • Nationalpark Bayerischer Wald

    Die Martinsklause ist eine der am besten erhaltenen Klausen - auch Schwellen genannt - im Nationalpark. Als künstlicher Stausee wurde das Gewässer im 19. Jahrhundert für die Holztrift angelegt. Außerhalb der Schneeschmelzzeiten führten die Bergbäche nicht genügend Wasser, um Holz ins Tal transportieren zu können. Deshalb wurde das Wasser angestaut und bis zu zwei Mal am Tag flutweise wieder ausgelassen. Der Bau wird heutzutage als Kulturdenkmal erhalten.

    • 27. Mai 2020

  • Chrissly

    Idyllischer Ort für eine Rast vor dem Aufstieg auf den Lusen. Früher wurde das Wasser hier für die Holztrift gestaut.

    • 16. Juli 2020

  • Franz Beck

    Wunderschön und ruhig gelegener Waldsee, der zum entspannen und meditieren einlädt.

    • vor 2 Tagen

  • Sebastian Kowalke

    Als Klausen bezeichnet man im Bayerischen Wald kleine, abgelegene Stauseen. Hier wurde das Jahr über Wasser angestaut und dann nach dem Holzschlag wieder freigegeben. So führten die Bäche und Flüsse mehr Wasser und die Stämme konnten per Holztrift sicher ins Tal transportiert werden.

    • 16. August 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Martinsklause

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Waldhäuser Wald, Freyung-Grafenau, Niederbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 020 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Waldhäuser Wald