Nideggen

Wander-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 83 von 88 Wanderern

Tipps

  • Büchi

    Am Nordrand der Eifel - hoch über dem weithin sichtbaren Buntsandsteinfelsen - liegt die ehemalige Herzogstadt Nideggen. Ab dem 12. Jahrhundert war Nideggen mit seiner Burg die Residenz der Grafen von Jülich. Nideggen bietet dem Besucher ein interessantes Stück Geschichte und ist zugleich ein moderner Wohn- und Lebensstandort.Die Attraktivität wird durch den liebevoll gepflegten, historischen Stadtkern und die Burg Nideggen geprägt. Zwei gut erhaltene Stadttore mit der Stadtmauer aus Buntsandstein beherrschen die Silhouette und lassen den Besucher den Hauch der Vergangenheit spüren. Eine der wildromantischen Gassen führt vom Marktplatz direkt zur mächtigen Burganlage mit ihrem Bergfried hinauf, in dem sich das Burgenmuseum Rheinland befindet. Wer den Aufstieg auf die Burg nicht scheut, wird mit einem beeindruckenden Blick auf das Ruhrtal belohnt.Quelle: Nationalpark Eifel, Infobroschüre 2017erlebnis-region.de

    • 4. Februar 2018

  • Gerd

    Eine Besichtigung der Altstadt und Burg mit ihren Bauten aus Buntsandstein und eine Wanderung entlang der Felspassage gehören zusammen. Ein tolles Erlebnis in der Region.

    • 6. Januar 2017

  • wuseltiere

    Sehenswerte alte Stadt mitBurg.

    • 20. Mai 2017

  • Sascha

    Wunderschöne Kleinstadt in der Eifel mit sehenswerten Fachwerk- und Buntsandsteinhäusern und natürlich der Burg Nideggen.

    • 24. Juni 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Nideggen

Ort: Nideggen, Düren, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Distanz173 m
  • Bergauf10 m
  • Bergab0 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Nideggen