komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Kloster Gravenhorst

Kloster Gravenhorst

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
612 von 668 Fahrradfahrern empfehlen das

Dieses Highlight liegt in einem geschützten Gebiet

Achte auf die örtlichen Bestimmungen für: Natur- und Geopark TERRA.vita

Tipps

  • Carola K.

    Kloster Gravenhorst blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Jahr 1256 gründete der tecklenburgische Ritter Konrad von Brochterbeck zusammen mit seiner Frau das Kloster. Die Eigenständigkeit des Klosters beziehungsweise der Zisterzienserabtei musste sich immer wieder gegen Übergriffe weltlicher Herren behaupten, denen die selbständigen Gravenhorsterinnen ein Dorn im Auge waren.

    Im Jahr 1808 wurde das Kloster aufgelöst, die letzten Zisterzienserinnen verließen drei Jahre später die Abtei. Heute befindet sich hier das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, in dem Ausstellungen, Konzerte und Bildungsprogramme stattfinden.

    • 25. April 2021

  • Henning

    Hier gibt es ein nettes Café und das Kloster ist ein Ort für diverse Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Kunsthandwerkermarkt.

    • 26. März 2017

  • L🌤️thar, gegen den Wind☁️

    Das Kloster Gravenhorst ist eine ehemalige Zisterzienserinnenabtei in der Hörsteler Bauerschaft Gravenhorst in der westfälischen Region Tecklenburger Land. Neben Leeden und Schale war es eines von drei Klöstern der Zisterzienserinnen, die im 13. Jahrhundert im Tecklenburger Land entstanden.

    • 13. März 2022

  • Heiko

    Waiting For The Barbarians.
    Eine Arbeit von Kendell Geers, geb. 1968 in Johannesburg, entstanden im Rahmen der Skulptur-Biennale Münsterland im Kreis Steinfurt.

    • 30. Juni 2018

  • Revierstreuner

    Ruhiger See, Schönes Cafe, Klosterkriche zur besinnlichen Einkehr

    • 9. August 2016

  • Wiwam

    Die schönen Künste haben im Kloster Gravenhorst die Mönche abgelöst.

    • 4. Juni 2019

  • Rolli

    Ein schönes Kloster und ein schönes Café

    • 17. Mai 2020

  • CATO

    Tolle Klosteranlage mit guter Gastronomie

    • 2. Mai 2019

  • Zero-One

    Der Zisterzienserorden ist ein benediktinischer Reformorden, der durch Robert von Molesme 1098 in Citeaux in Burgund in Frankreich gegründet wurde. Unter Bernhard von Clairvaux (1090 bis 1153) verbreitete sich der Orden über West- und Mitteleuropa.

    Die Zisterzienser haben sich große Verdienste um die Entwicklung der Landwirtschaft, des Handwerks, der Kunst und der Wissenschaften erworben. Auch im Tecklenburger Land entstanden im 13. Jahrhundert drei Zisterzienserinnenklöster: Leeden, Schale und Gravenhorst.

    Aber nur in Gravenhorst findet sich auch heute noch eine vollständig erhaltene Klosteranlage. Sie ist die einzige im Norden Deutschlands, deren Gebäude weitgehend unversehrt sind.

    Quelle (hoerstel.de/portal/seiten/kloster-gravenhorst-900000026-24251.html)

    • 31. Mai 2020

  • Rolli

    Auf der Hase-Ems Tour ist die Route sehr imposant

    • 22. März 2021

  • Lester

    In dem alten Kloster befindet sich heute eine Kunstgalerie und ein Cafe zum Verweilen.

    • 9. Juni 2020

  • Berthold Aland

    Nettes Cafe, schönes Klostet

    • 30. Juli 2020

  • VfB1897

    schöner und netter Ort zum Erholen

    • 24. Mai 2021

  • CATO

    Ein Riesenspaß für groß und klein

    • 2. Mai 2019

  • Rolli

    Es gibt soviel auf einer Reise durch das Hasetal zu entdecken

    • 14. Mai 2020

  • Rolli

    Auf der Hase-Ems Tour gibt es viel zu entdecken

    • 14. Dezember 2020

  • Claudi

    Es gibt ein nettes Café dort zum Pause machen.

    • 15. Juli 2020

  • Zabel

    Zum Kloster Gravenhorst wurde schon so viel geschrieben, dass sich ein weitere Textbaustein nicht lohnen würde. Nur so viel: Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit

    • 21. November 2021

  • Karin E

    Außenanlagen

    Südlich des Ostflügels schließt sich das Brau- und Backhaus an, dessen Kernsubstanz in das Mittelalter datiert, das außen aber auch architektonische Merkmale des 17. Jahrhunderts aufweist. Auch die zum Kloster gehörige Mühle ist noch erhalten, während von dem ehemaligen Schmiedegebäude nur noch Fundamente existieren.

    1643 kauften die Klosterschwestern zudem einem überschuldeten Bürger sein Stadthaus in Bevergern ab, in dem sie in Gefahrensituationen über das sogenannte Nonnenpättken Zuflucht suchen konnten.

    Die Klosteranlage ist von weiträumigen Gartenanlagen und Waldgebieten umgeben, die heute ein beliebtes Ausflugsziel darstellen.

    • 17. April 2022

  • VfB1897

    schönes kleines Kloster. Ein Rundweg lohnt sich aufjedenfall

    • 24. Mai 2021

  • Tommys Auszeit 🌲🌳🥾🚲 🏕🎒

    Schönes Kloster mit toller Gartenanlage, im Café gibt es lecker Kuchen für eine Rast

    • 4. Juni 2021

  • Eileen #NatureGirl🥾

    Es war nicht sofort ersichtlich, um was für eine Anlage es sich handelt. Die Flächen sind sehr offen und bieten Kunst zum Nachdenken. Ein kleines Café gibt es auch. Alles in allem war die ganze Anlage ein doch ernüchternder Anblick. Nichts besonderes.

    • 30. September 2021

  • Holger

    Das Café an diesem Kloster ist gemütlich.

    • 12. Februar 2022

  • Ludger Kortmann

    Schönes Kloster mit Café

    • 19. Mai 2022


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Kloster Gravenhorst

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    01:59
    19,2 mi
    9,7 mi/h
    250 ft
    250 ft
  • Leicht
    01:45
    18,2 mi
    10,4 mi/h
    350 ft
    350 ft
  • Leicht
    01:44
    18,3 mi
    10,6 mi/h
    375 ft
    375 ft
  • Leicht
    01:46
    17,4 mi
    9,8 mi/h
    325 ft
    325 ft
  • Mittelschwer
    03:37
    36,5 mi
    10,1 mi/h
    650 ft
    650 ft
  • Mittelschwer
    02:06
    21,7 mi
    10,3 mi/h
    450 ft
    450 ft
  • Mittelschwer
    02:27
    25,1 mi
    10,3 mi/h
    475 ft
    475 ft
  • Mittelschwer
    03:05
    31,9 mi
    10,3 mi/h
    500 ft
    500 ft
  • Mittelschwer
    02:36
    27,1 mi
    10,4 mi/h
    350 ft
    350 ft
  • Mittelschwer
    03:41
    35,6 mi
    9,7 mi/h
    525 ft
    525 ft
  • Mittelschwer
    02:58
    31,0 mi
    10,4 mi/h
    525 ft
    525 ft
  • Mittelschwer
    02:21
    24,1 mi
    10,3 mi/h
    475 ft
    475 ft
  • Mittelschwer
    01:36
    16,4 mi
    10,3 mi/h
    250 ft
    250 ft
  • Mittelschwer
    01:33
    15,6 mi
    10,1 mi/h
    525 ft
    525 ft
  • Mittelschwer
    02:18
    20,1 mi
    8,7 mi/h
    625 ft
    625 ft
  • Mittelschwer
    03:29
    36,4 mi
    10,4 mi/h
    825 ft
    825 ft
  • Mittelschwer
    03:44
    38,5 mi
    10,3 mi/h
    950 ft
    925 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Hörstel, Steinfurt, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe175 ft

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hörstel

loading