Entdecken

Wildpferdebahn

Wildpferdebahn

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
73 von 75 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Franz-Josef

    Wer erwartet, Wildpferde müssten sich ständig im wilden Galopp durch die Landschaft bewegen, hat nichts verstanden. "Wild" sind die Pferde vor allem deshalb, weil sie in der Wildbahn auf sich allein gestellt sind, tagein und tagaus, sommers wie winters, und ohne Zufütterung über die Runden kommen müssen. Das Besondere erschließt sich erst in der ruhigen Beobachtung der Pferde und ihres Verhaltens in der Herde. Dies ist einzigartig und ansonsten kaum noch irgendwo zu erleben.

    • 6. Juni 2019

  • Biggix

    Man sollte beachten, dass es nur einen Eingang/Kasse gibt - dies ist Ein-und Ausgang zugleich. Man kann sich mit dem Rad auf dem Gelände gut bewegen, aber man kann nicht hindurchfahren - auch wenn die Wege auf der Komoot-Karte bzw.Landkarte so scheinen, also ob sie durch das Reservat vorne hinein und hinten hinausführen.
    Man gelangt nur während der Öffnungszeiten in das Gelände: 1. März - 1. November, jeweils nur an den Wochenenden: 10-18h, Letzter Einlass: 17.30h.

    • 13. September 2020

  • Biggix

    Diese Wildpferde sind etwas ganz Besonderes. In diesem Naturschutzgebiet im Merfelder Bruch leben und ernähren sich die Pferde. Bereits im Jahr 1316 wurden die Wildpferde im Merfelder Bruch erstmalig urkundlich erwähnt - inzwischen wurde ihr natürlicher Lebensraum stark eingeschränkt, das heutige Reservat ist ca. 400 ha groß und ist in Europa einzigartig. Alleine diese Tatsache ist schon bewunderns- und erhaltenswert und es ist einfach schön, "freie" Tiere beobachten zu können, auch wenn diese sich meist ziemlich unspektakulär bewegen. Wenn man jedoch Zeit hat und sich länger dort aufhält, kann man sie und ihre Verhaltensweisen gut beobachten. Toll, dass es hier ein schützenswertes Reservat mit wilden Pferden gibt - Super !

    • 13. September 2020

  • Biggix

    Schön, dass hier Wildpferde in sozusagen freier Natur leben können. Rund 400 Pferde auf über 400 ha Naturfläche - super ! Sie ernähren sich selbst und Besucher können sie beobachten (jedoch nicht füttern oder streicheln). Man kann sich im für die Besucher abgetrennten Gelände aufhalten und ihnen zuschauen, die Pferde können sich frei bewegen.
    Das Gelände kann zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden. Der Besucherparkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe. Ein wunderbarer Ort für Pferde - und Tierliebhaber !

    • 14. September 2020

  • Manu

    Eintritt kostet 3 Euro /Pers.
    nichts Besonderes, die Pferde stehen alle auf einem Haufen und bewegen sich kaum.
    Nach Wildpferde sahen die nicht aus.

    • 12. August 2016

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Wildpferdebahn

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Dülmen, Coesfeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe60 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Dülmen

Entdecken

Wildpferdebahn