Kloster Loccum

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 23 von 25 Fahrradfahrern

Tipps

  • DUR 2017 & 18 & Groß Glockner

    Kloster Loccum (Lucca oder Luca) ist eine ehemalige Abtei der Zisterzienser in der Stadt Rehburg-Loccum, Niedersachsen, nahe dem Steinhuder Meer. Auf eine Stiftung des Grafen Wilbrand von Hallermund zurückgehend, wurde es 1163 als Filialgründung des Klosters Volkenroda in Thüringen errichtet, mit welchem es heute der Pilgerweg Loccum–Volkenroda verbindet. Primarabtei ist das Kloster Morimond. Heute gilt Kloster Loccum neben dem Kloster Maulbronn in Baden-Württemberg als das am besten erhaltene Zisterzienser-Kloster nördlich der Alpen.

    • 17. Oktober 2017

  • Mittelweser-Touristik GmbH

    Ein Besuch des im Jahre 1163 erbauten Ordenshauses stellt den Wahlspruch unter Beweis und lässt den Gast in der Zeit zurückreisen. Einzigartig in seiner Wirkung, vermittelt es noch heute den Eindruck eines mittelalterlichen Zisterzienserklosters. Das sehenswerte Umfeld mit Teichen und Wald hingegen verdankt seine Wirkung dem Wasserbau der Zisterzienser und der Landschaftsgestaltung des beginnenden 19. Jahrhunderts.

    • 27. Mai 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Kloster Loccum

Ort: Rehburg-Loccum, Nienburg/Weser, Mittelweser, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe100 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Rehburg-Loccum