Entdecken

Biberkopf

Biberkopf

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
26 von 27 Wanderern empfehlen das

Der Biberkopf ist ein 2.599 Meter hoher Berg in den Alpen. Er liegt direkt auf der Grenze von Deutschland und Österreich, die die Bundesländer Bayern und Tirol trennt. 

Der Berg gehört zum Hauptkamm der Allgäuer Alpen und liegt rund 15 Kilometer süd-südwestlich von Oberstdorf und etwa zweieinhalb Kilometer östlich des Schrofenpasses.

Ab und zu wird der Berg als südlichster Punkt Bayerns oder auch Deutschlands bezeichnet, obwohl sein Gipfel 110 Meter nördlicher als das vier Kilometer im Westen gelegene Haldenwanger Eck liegt.

Der Biberkopf hat ein extrem markantes Äußeres und gehört zu den eindrucksvollsten Bergen der deutschen Alpen. Der Gipfel besteht aus reinem Dolomit, was eine Vegetationsarmut mit sich bringt. Unterhalb der Baumgrenze findest du aber eine sehr reichhaltige Flora.

Du kannst den Gipfel von der Rappenseehütte und von Lechleiten bei Warth aus besteigen. Von hier führen jeweils markierte Wege hinauf. Die Touren läufst du in etwa zweieinhalb bis drei Stunden. Dabei durchquerst du ausgesetzte, steile Fels- und Schuttpartien, weshalb du auf jeden Fall Trittsicherheit und gutes Schuhwerk mitbringen solltest. An riskanten Stellen angebrachte Drahtseile und Steighilfen unterstützen dich bei deinem Aufstieg. Du meisterst die Tour deshalb auch problemlos ohne große Klettererfahrung. Bei Nässe, Schnee oder Glätte ist von einem Aufstieg abzuraten, da der Fels sehr rutschig werden kann. Auf der Nordseite halten sich teilweise das ganze Jahr über Schneereste.

Hast du den Aufstieg gemeistert, kannst du dich voll und ganz dem Ausblick hingeben. Du siehst hinab ins Lechtal, auf das bayerische Allgäu, nach Lech-Zürs, Hochtannberg und bis in den Bregenzerwald hinein. 

Bayerische Köstlichkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten findest du in der Mindelheimer Hütte, der Kemptener Hütte und der Schwarzen Hütte (hier ist keine Übernachtung möglich).

Tipps

  • Knippser

    gigantischer Ausblick bei gutem Wetter

    • 1. September 2019

  • Markus

    Anspruchsvolle Tour. Gute Kondition erforderlich. Die letzten 15 Minuten ist leichtes Klettern erforderlich. Teilweise versichert mit Stahlseil.

    • 14. August 2016

  • M⛰rkus

    Schöner markanter Gipfel bei dem man schwindelfrei und trittsicher sein muss. Die Aussicht auf die umliegenden Gipfel lohnt sich aber.

    • 7. August 2018

  • Sarah

    Von Oberstdorf über den Rappensee, oder von Lechleiten aus erreichbar.
    Traumhafte Aussicht!
    Trittsicherheit auf dem letzten Stück unbedingt notwendig.

    • 2. August 2020

  • Simon (Bike&Berg Allgäu)

    Toller Berg der einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Unten noch an Murmeltieren vorbei, weiter oben Gekraxel über Fels (Schwierigkeit bis T4) und am Gipfel eine Bomben-Aussicht über unzählige Lechtaler und Allgäuer Gipfel.

    • 18. September 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Biberkopf

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    05:41
    9,70 km
    1,7 km/h
    1 000 m
    1 000 m
  • Schwer
    07:38
    15,4 km
    2,0 km/h
    1 140 m
    1 140 m
  • Schwer
    04:26
    8,70 km
    2,0 km/h
    620 m
    620 m
Ort: Warth, Bregenzerwald, Bregenz, Vorarlberg, Österreich

Informationen

  • Höhe2 650 m

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Warth

Entdecken

Biberkopf