Schönfeldhütte

Wander-Highlight

Empfohlen von 80 von 87 Wanderern

Die urige Schönfeldhütte liegt auf 1.410 Meter Höhe idyllisch am Fuß des Jägerkamps, mitten im schönen Mangfallgebirge zwischen Spitzingsee und Aiplspitz.

Auf der gemütlichen Sonnenterrasse verwöhnen die Hüttenwirte dich mit bayerischen Spezialitäten, zünftigem Bergsteigeressen und im Holzofen gebackenem Brot. Dazu gibt es leckere Säfte und Schnäpse aus der Region und natürlich sagenhafte Aussichten auf die erhabene Bergwelt der bayerischen Voralpen. Die Schönfeldhütte ist übrigens Mitglied im DAV-Programm „So schmecken die Berge“, was bedeutet, dass du dich auf frische Zutaten aus den Betrieben der Region freuen darfst. 

Besonders für einen Ausflug mit der ganzen Familie eignet sich die traditionelle Hütte. Sie ist schnell und einfach erreichbar und oben können Kinder sich wunderbar auf dem weiten Almgelände in der Natur austoben – ganz gefahrlos.

Du erreichst die Schönfeldhütte in nur einer Stunde zu Fuß vom Talort Spitzingsee aus. Der direkte Aufstieg führt entlang der Seilbahn und ist auch für Kinder keine große Herausforderung. Dein Auto kannst du am Parkplatz bei der Kirche abstellen. Im Sommer lässt sich die gemütliche Wanderung sogar noch weiter verkürzen, indem du dich mit der Taubensteinbahn bis zur Bergstation bringen lässt. Von da sind es nur noch 30 Minuten Fußweg.

Im Sommer triffst du rund um die Schönfeldhütte vor allem Kletterer, Bergwanderer und Mountainbiker. Im Winter kannst du tolle Skitouren unternehmen und alpine Abfahrten hinuntersausen. Ganz in der Nähe befinden sich außerdem die Lifte und Pisten des Lochgrabens und des Rauhkopfs.

Die Auswahl an Touren in der Umgebung der Hütte ist sowohl im Sommer als auch im Winter riesig. Sie ist beispielsweise ein wichtiger Stützpunkt am Weitwanderweg Drei-Seen-Tour. Du kannst auch zum nahe gelegenen Taubensteinhaus auf 1.567 Meter Höhe oder zum Rotwandhaus auf 1.737 Metern wandern.

Für Gipfelbesteigungen bieten sich der Jägerkamp (1.746 Meter) oder die Aiplspitz (1.758 Meter) sowie die Rotwand (1.885 Meter) an. Klettern kannst du besonders gut am Ruchenköpfe (1.085 Meter) und Hochmiesing (1.883 Meter).

Auf der Schönfeldhütte stehen zehn Schlafplätze in Matratzenlagern zur Verfügung. Weitere 24 Betten sind auf Doppel- und Mehrbettzimmer aufgeteilt. Die Reservierung der gewünschten Schlafplätze auf der Schönfeldhütte kannst du direkt über die Pächter abwickeln.

Wichtig zu wissen:

  • Grundsätzlich ist die Hütte das ganze Jahr über bewirtschaftet, allerdings sind von Zeit zu Zeit Betriebsferien. Die genauen Öffnungszeiten erfragst du am besten telefonisch. 
  • Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht. Wenn du keinen Schlafsack hast, kannst du einen auf der Hütte erwerben.
  • Wahlweise kannst du das Frühstücksbuffet für 9,50 Euro oder Halbpension dazubuchen.
  • Eine Übernachtung mit Hund ist auf der Schönfeldhütte grundsätzlich möglich, muss aber vorher abgesprochen werden. 
  • WC, Warmwasserduschen (Münzeinwurf) und Strom sind vorhanden.
  • WLAN gibt es nicht, du hast aber guten Mobilfunkempfang.
  • Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.
  • Da von der Gemeinde vorgeschrieben, wird zusätzlich für jede einzelne Nacht ein Kurbeitrag berechnet (zwei Euro für Erwachsene, ein Euro für Kinder ab sechs Jahren). 

Tipps

  • Andreas Platzl

    Die Schönfeldhütte ist eine bewirtschaftete Hütte des Münchner Alpenvereins. Wegen ihrer Lage und der bequemen Erreichbarkeit ist sie ideal für Familienaufenthalte geeignet. Ich war mit einem Freund aus Südamerika hier, der gar nicht genug vom selbstgebackenen Hüttenbrot kriegen konnte. Der Hüttenwirt hat mir den Kaiserschmarren empfohlen, was ich auch an dieser Stelle absolut weitergeben kann! Freundliches Service und tolle Hütte.


    Öffnungszeiten:
    bis 20.11.2016 die ganze Woche geöffnet
    25.11. – Weihnachtsferien: nur Mittwoch bis Sonntag geöffnet
    Weihnachts- und Faschingsferien durchgehend geöffnet
    9.1. – 13.3.2017: nur Freitag bis Sonntag geöffnet
    13.3. – 30.4.2017 Betriebsurlaub
    Ab 1. Mai 2017 sind wir dann wieder die ganze Woche für Euch da!

    • 28.10.2016

  • Sascha

    Schöne Hütte für eine Rast mit tollen Ausblick auf den Berg

    • 04.10.2017

  • picxxl

    Leicht erreichbare Hütte mit netten Gastgebern! Sehr leckeres Essen! Es gibt warmes Wasser im Waschraum und Strom auf den Zimmern! Was für ein Luxus! Hüttenschuhe sind auch vorhanden! Wir kommen gern wieder!

    • 18.10.2017

  • Sascha

    Schönes Zwischenziel für eine Taubenstein /Rotwandhaus Wanderung

    • 21.01.2018

  • Suse

    Die SChönfeldhütte ist eine auf Almwiesen gelegene Alpenvereinshütte mit Verköstigungsmöglichkeiten und Nächtigungsoption. Leckeres Frühstücksbüffet, bester Kakao, Vorsicht vor der Katze.

    • 27.06.2018

  • Suse

    (Siehe Schönfeldhütte - bereits bewertetes Highlight)

    • 27.06.2018

  • Klaus

    Sehr guter heftiger Russ!

    • 06.10.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Schönfeldhütte”

Ort: Tegernsee - Schliersee, Miesbach, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 430 m
  • Schwarzenkopfweg 1, 83727 Schliersee
  • 1. Mai-30. November, Montag-Sonntag
    1. Dezember-31. Dezember, Donnerstag-Sonntag
    1. Januar-30. April (Von Januar bis April die Öffnungszeiten bitte telefonisch erfragen. Von Mai bis November durchgehend geöffnet, ab Ende November nur am Wochenende. Im Herbst/Winter und Frühling können Betriebsferien anfallen, bitte vorher absichern.)

  • Matratzenlager: 13 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 23 Euro für Nicht-Mitglieder
    Mehrbettzimmer: 20 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 28 Euro für Nicht-Mitglieder
    Doppelzimmer: 22 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 30 Euro für Nicht-Mitglieder

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
  • Barrierefrei
  • Hundefreundlich
  • Übernachtung
  • Camping

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Tegernsee - Schliersee