Klosterbräu

Wander-Highlight

Empfohlen von 45 von 51 Wanderern

Tipps

  • Jonas Wind

    Eine der größeren Brauereien der Stadt mit über 500 Sitzplätzen. Die Qualität sowohl der Biere als auch der Küche steht den kleineren Brauereien allerdings in nichts nach. Selbstverständlich werden alle Biere der Brauerei direkt vom Fass gezapft.

    Öffnungszeiten der Gaststätte:
    Montag bis Freitag 10.30 bis 23 Uhr
    Samstag, Feiertage 10 bis 23 Uhr
    Sonntag 10 bis 22 Uhr
    Bei schönem Wetter ist ab 16.30 Uhr der Biergarten geöffnet.

    Küche:
    Montag bis Freitag 11.30 bis 14 Uhr und 17 bis 21 Uhr
    Samstag, Feiertage 11.30 bis 14.30 Uhr und 17 bis 21 Uhr
    Sonntag 11.30 bis 14.30 Uhr und 17 bis 20.30 Uhr

    • 25.08.2016

  • Patty

    Waren heute auch in der Klosterbräu, haben gute fränkische Küche, zu auch guten Preisen, leider war hatte die Bedienung nicht Ihren besten Tag und war nicht besonders gut gelaunt. Ein Besuch in die älteste Brauerei Bambergs allemals wert, gutes Bier und auch Gerichte, dass man ordentlich satt wird. Definitv ein Highlight der Bamberg Tour.

    • 12.08.2017

  • Thomas

    Die Klosterbräu ist die älteste Brauerei in Bamberg. Sie befindet sich im sogenannten Mühlenviertel direkt an der Regnitz. Die heutige Klosterbräu, benannt nach dem in unmittelbarer Nähe stehenden Franziskanerkloster Bamberg, wurde 1533 als Fürstbischöfliches Braunes Bierhaus gegründet. Eine erste urkundliche Erwähnung als Braustätte erfuhr das Haus jedoch bereits 1333. Bis 1790 befand sich das Bierhaus im Besitz des jeweiligen Fürstbischofs von Bamberg.
    1851 wurden die Gebäude der Brauerei von Peter Braun aus Kitzingen erstanden. Bis 2017 blieb sie im Besitz der Familie Braun. Seit dem 1. Februar 2017 gehören Brauerei und Gaststätte der Bamberger Brauerfamilie Wörner, die bereits die Brauerei Kaiserdom und die Gasthausbrauerei Kronprinz, beide im Stadtteil Gaustadt, betreibt.
    Die Liste der angebotenen Biere ist lang. Es gibt natürlich Braunbier, daneben aber auch ein sehr dunkles "Schwärzla", Gold Pils und Vollbier, und auch ein Weizenbier ("Brauns Weiße") fehlt nicht. Im Herbst wird selbstverständlich Klosterbräu Bock eingebraut, bei dessen Anstich ebenfalls großer Andrang herrscht.

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag: 10:30 - 23:00 Uhr
    Samstag/Feiertage: 10:00 - 23:00 Uhr
    Sonntag: 10:30 - 14:00 Uhr
    kein Ruhetag!

    • 04.09.2017

  • Patty

    Die älteste Brauerei in Bamberg. Bier und Essen ist hier empfehlenswert, mindestens einen Besuch wert.

    • 09.09.2017

  • Atze

    Sehr freundlich, lecker Bier und Speißen zu angenehmen Preisen.

    • 04.05.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Klosterbräu”

Ort: in Franken, Bayern, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe260 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Franken