Entdecken

Hefteralm

Hefteralm

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
303 von 315 Wanderern empfehlen das

Die Hefteralm liegt auf 1.020 Meter Höhe in den herrlichen Grassauer Almen der Chiemgauer Alpen. Sie gehört der Pferdezuchtgenossenschaft und umfasst eine Licht- und Waldweidefläche von stolzen 53 Hektar.

Du erreichst das Schutzhaus am besten von Grassau aus. Fahre Richtung Rottau und biege hinter der Shell-Tankstelle links ab in Richtung Strehtrumpf. Am Ende des Weges findest du einen Parkplatz und beginnst die dreißigminütige Wanderung durch den lauschigen Wald. 

Alternativ kannst du von Rottau aus dem Weg Nummer 45 zur Alm folgen (eineinhalb Stunden Gehzeit) oder von Marquartstein vom Parkplatz der Hochplattenbahn (eine Stunde Gehzeit).

Oben angekommen, bist du von herrlicher, fast unberührter Natur umgeben. Für Kinder wird es dank zahlreichen weidenden Kühen, Pferden, Ziegen, Hasen und Hühnern ganz bestimmt nicht langweilig. 

Währenddessen lässt du dich mit leckeren Almspezialitäten, viele aus eigener Herstellung, verwöhnen. Highlights sind der hausgemachte Berg-, Knoblauch- und Bärlauchkäse sowie frisch gebackenes Bauernbrot. Natürlich gibt es auch warme Speisen wie den klassischen Kaiserschmarrn. Anschließend gibt es einen eigens angesetzten Schnaps und du kannst beschwingt den Weg zurück ins Tal antreten.

Im Sommer unternimmst du herrliche Wanderungen und Radtouren rund um die Hefteralm. Du befindest dich hier im Wander- und Freizeitgebiet Hochplatte, in dem du zahlreiche Routen zur Auswahl hast. 

Der Große Staffen bietet sich mit seinen 1.296 Metern zur Eroberung an, ebenso wie der Kleine Staffen, der Haberspitz und die Hochplatte mit stolzen 1.586 Meter Höhe. Mountainbiker freuen sich auf moderate Auffahrten ebenso wie herausfordernde Gipfeltouren.

Im Winter erkundest du das Gebiet während Winterwanderungen auf präparierten Wegen oder in Schneeschuhen. Von der Bergstation der Hochplattenbahn startet eine dreieinhalb Kilometer lange Natur-Rodelbahn, die besonders bei Kindern große Begeisterung auslöst. Bei ausreichender Schneelage gibt es sogar einige Skiabfahrten.

Auf der Hefteralm stehen keine Schlafplätze zur Verfügung.

WLAN gibt es nicht, du hast aber Mobilfunkempfang.

Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.

Tipps

  • Franki

    Sehr schöne Alm, leckere Speisen und sehr schön zum Sitzen unter Bäumen. Viele Tiere, Ziege, Ponys und frei laufende Hühner

    • 28. August 2016

  • Jens

    Super geeignet für Familien mit Kindern.

    • 17. Juni 2019

  • Wandern mit Finn

    Leicht auch mal noch nachmittags erreichbar.

    • 19. Juni 2019

  • Frank

    Das dunkle Radler... ein Genuß!

    • 9. Juli 2019

  • Dorothea

    leckere Brotzeiten und Essen, für Kinder sehr schön, wegen der vielen Tiere

    • 28. Juli 2019

  • Benedikt Wehner

    Sehr, sehr tolle Alm, gutes Essen, schöne Lage.
    Bewertungen wäre: 10 von 10

    • 3. Oktober 2019

  • 1Marianne PWV On Tour

    Eine Brotzeit gehört einfach zur Bergtour dazu.

    • 10. Oktober 2019

  • drahteselfahrer

    Toller Ausblick, super leckerer Kaiserschmarrn!

    • 14. Juli 2020

  • Wander-Abenteuer-Hexe

    Tiere zum Streicheln und anfassen. Mini Shettys liegen und laufen dort rum. Für Kinder perfekt. Zudem gibt es hier super leckeren Käsekuchen und Limonade. Alles selbstgemacht mit Zutaten aus eigener Produktion. Alle sind nett hier.

    • 20. August 2019

  • 1Marianne PWV On Tour

    Keine Einkehr während einer Wanderung wäre eine Sünde.

    • 15. November 2019

  • darth_fazer

    In Zeiten von Corona dauert es etwas länger bis man sein Essen/Trinken bekommt, aber es schmeckt sehr gut und es ist Wert darauf zu warten.

    • 1. Juni 2020

  • joachim Voelkening

    Der weg von Rottau - das letzte Stück - ist teilweise sehr steinig und steil, auch nass. Trittsicherheit unbedingt nötig. Aber der Abschnitt ist auch sehr schön neben dem wilden Bach.

    • 3. Juni 2020

  • Schlofwandler

    Absolut empfehlenswert. Das Essen ist sehr gut.

    • 13. Juni 2020

  • Lars Nadler

    Alm

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 14. Juni 2020

  • Wander-Abenteuer-Hexe

    Der Ausblick von der Hefteralm ist wunderschön. Dort kann man gemütlich drinnen und auf der Terrasse speisen. Ich finde nur den Preis von fast 13 € für 1 Portion Kaiserschmarrn sehr hoch.

    • 30. Juni 2020

  • Chris

    Der Aufstieg über den Fotstweg ist nicht wirklich schön da ständig Autos an einem vorbei fahren.
    Die Alm selbst ist super. Schön gelegen, es gibt tolle Getränke und einen tollen Kaiserschmarrn. Die Preise sind ok. Der Abstieg an den Wasserfällen vorbei ist sehr abenreuerlich. Da sollte man trittsicher sein.

    • 12. Juli 2020

  • McLeod

    Das Schild befindet sich vor dem Haupthaus am Wegweiser (ggf. etwas verdeckt)

    • 16. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hefteralm

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Grassau, Chiemgau, Traunstein, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe890 m

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Nein
  • Heizung
    Nein
  • Gepäcktransport
    Nein
  • Schließfächer
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Grassau

Entdecken

Hefteralm