Hirschbichl-Pass

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 59 von 62 Mountainbikern

Tipps

  • Sabine

    Die Hirschbichlalm nutzen viele biker, mit gutem essen od lecker Kaffee und Kuchen. Da die Lage an der deutschen Grenze zu vielen schönen Touren einläd.

    • 27. Juli 2017

  • Sebastian

    Vom Hintersee in Ramsau folgt die Passstraße 6,5 km dem Klausbach im Klausbachtal erst flach, dann aber immer steiler hinauf zur Passhöhe. Steigungen bis 30 % sind markiert. Die Passhöhe selbst liegt auf einem flachen Stück Straße im Wald. Auf der Südseite führt sie, ebenfalls steil, durch das Hintertal nach Weißbach bei Lofer. Auf bayerischer Seite liegt die Straße im Nationalpark Berchtesgaden und ist für den privaten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Von Mai bis Oktober verkehrt ein Alm-Erlebnisbus von beiden Seiten über den Pass..

    • 7. Mai 2018

  • eli

    Die Auffahrt zum hirschbichlpass ist stellenweise sehr steil, aber die Landschaft ist grandios

    • 17. September 2017

  • Frank G.

    Sehr schöner Bergsee und Anfänger geeignet.

    • 10. März 2018

  • Patrick

    Gulaschsuppe war einfach köstlich

    • 18. August 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Hirschbichl-Pass

Ort: Ramsau b. Berchtesgaden, Berchtesgadener Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 200 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ramsau b. Berchtesgaden