Keilkopf

Wander-Highlight

Empfohlen von 16 von 18 Wanderern

Tipps

  • Tourismus Lenggries

    Der Keilkopf besticht nicht mit seinem Ausblick, ist er doch von unten bis oben bewaldet. Ein absolut wunderschöner Wald, der unter anderem auch den Reiz der Wanderung ausmacht. Am höchsten Punkt des kleinen Köpferls steht ein kleines Gipfelkreuz und ein Gipfelbuch zum Eintragen gibt es natürlich auch. Nach einer kleinen Pause im Schatten der Bäume geht es bergab zur Hütte.

    • 16. Dezember 2016

  • Markus Knauss

    Der Gipfel des Keilkopf ist mitten im Wald. Eine Aussicht, wie es auf Gipfeln üblich ist, gibt es von hieraus nicht. Dennoch findet sich hier ein kleines Gipfelkreuz inklusive obligatorischem Gipfelbuch. Als Zwischenziel zur Denkalm bietet sich der Keilkopf als kleiner Abstecher an.

    • 16. August 2017

  • Sven

    Vom geplanten Rundweg abweichend kann man die 50 bis 60 Höhenmeter zusätzlich noch angehen um auf einem schmalen Trampelpfad auf den Gipfel des Keilkopfes zu gelangen. Hier ist zwar keine Sicht ins Tal (Wald), aber man kann sich als Belohnung ins Gipfelbuch eintragen und auf einem querliegenden Baumstamm die Waldatmosphäre genießen.

    • 12. Oktober 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Keilkopf”

Ort: Lenggries, Bad Tölz-Wolfratshausen, Tölzer Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 120 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Lenggries