Klappermühlchen im Alzenauer Stadtwald

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 44 von 51 Mountainbikern

Tipps

  • Smeza

    Das Klappermühlchen ist ein Miniaturmühlhaus im Alzenauer Stadtwald. Es besitzt ein kleines Wasserrad, das von der Wasserkraft des Einfallsgrabens betrieben wird. Ein Teil seines Wassers wird über eine künstlich angelegte Rinne gebündelt und auf das Mühlrad geleitet. Dieses dreht dann eine Scheibe, die mit Zwergfiguren besetzt ist. Durch ein Fenster wandern die Zwerge im Innern des Häuschens. Mit Hilfe dieser Scheibe werden vier winzige Hämmer bewegt, die auf zwei unterschiedliche Metallplättchen schlagen. Auf Grund ihrer unterschiedlichen Länge und Stärke entsteht bei jedem Hammerschlag ein anderer Ton. Das „klappern“ des Mühlchens kann man schon aus mehreren hundert Metern Entfernung hören. Das Mühlenhaus wurde im Jahre 1913 erbaut und wird heute ehrenamtlich gepflegt. Das Gelände um das Klappermühlchen ist umzäunt und darf nicht betreten werden.
    (Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Einfallsgraben)

    • 11. September 2016

  • Pluto202

    Tolle Überraschung! Wir sind auf einer Runde am Klappermühlchen vorbeigekommen. Toll, dass man sowas einfach mitten im Wald findet. Macht Spass einen Moment zuzuschauen, bevor es auf den herrlichen Wegen durch den Wald geht.

    • 4. Mai 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Bei diesen Top-Mountainbike-Touren liegt „Klappermühlchen im Alzenauer Stadtwald” auf dem Weg

Ort: Alzenau, Aschaffenburg, Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe230 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Alzenau